Landesausschüsse

Für bestimmte Aufgaben können Landesausschüsse gebildet werden. Derzeit gibt es die Landesausschüsse

Die Landesausschüsse sollen jeweils aus bis zu neun Mitgliedern bestehen. Zielgruppe sind Unternehmer mit Ehrenamt in Mitgliedsorganisationen und hauptamtliche Geschäftsführer oder Abteilungsleiter aus Mitgliedsorganisationen. Daneben ist in jedem Landesausschuss ein Mitarbeiter der Geschäftsstelle des BWHT vertreten. Es besteht auch die Möglichkeit, dass externe handwerksaffine Experten kooptiert werden. Auf Arbeitsebene können Landesarbeitskreise und Landesarbeitsgruppen gebildet werden.