MeisterPOWER

© AM NIKOM / shutterstock.com Montage:steeeg GmbH

Unter Leitung des BWHT beteiligen sich die Handwerkskammern Heilbronn-Franken, Konstanz, Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Region Stuttgart, Reutlingen und Ulm am Projekt MeisterPOWER. Es wird durch den Fachbereich "Serious Games – Kompetenzförderung durch adaptive Systeme" der Universität Ulm sowie den Fachbereich Wirtschaftsdidaktik der PH Weingarten wissenschaftlich begleitet.

Bei MeisterPOWER handelt es sich um ein Unterrichtskonzept für allgemein bildende Schulen. Es setzt sich aus einer Lernsoftware sowie passgenauen Begleitmaterialien zusammen und vermittelt Kompetenzen aus dem Bildungsplan des Faches Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung. Spielerisch erfahren Schülerinnen und Schüler Zusammenhänge in Betrieben und erhalten Einblicke in Anforderungen und Tätigkeiten von Handwerksberufen. Lehrkräfte können das Unterrichtskonzept MeisterPOWER flexibel im Unterricht einsetzen. Ein kostenloser Zugang kann bei der regional zuständigen Handwerkskammer beantragt werden.