Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Debatte um Fahrverbote politisches Trauerspiel  19.07.2017

Handwerk braucht Klarheit

Anlässlich der Verhandlung in der Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen das Land Baden-Württemberg im Juli vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht auf Fortschreibung des Luftreinhalteplans äußert sich der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) verärgert über das politische Klein-Klein zwischen Bund und Land: „Den schwarzen Peter hin- und herzuschieben kann kein Dauerzustand sein, wir brauchen endlich Klarheit.“  weiterlesen

Handwerk vermisst Nachhaltigkeit bei Lehrergewinnung:  14.07.2017

„Das ist Flickschusterei“

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) bezeichnet die heute von Kultusministerin Eisenmann vorgestellten Maßnahmen zur Sicherung der Unterrichtsversorgung als Flickschusterei. „Was wir brauchen, ist ein nachhaltiges Konzept zur Lehrergewinnung“, forderte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold.  weiterlesen

Positive Zwischenbilanz  10.07.2017

Digitalisierung in Betrieben angekommen

„Die Digitalisierung ist im Handwerk angekommen“, zieht Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold ein positives Zwischenfazit der Aktivitäten des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT). Seit Anfang des Jahres entfalten das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart und das Digitallotsenprojekt nun schon ihre Wirkung.  weiterlesen

Absolventenbefragung 2016  07.07.2017

Handwerk sieht viel Potenzial an Hochschulen

Für Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold steht fest: „Das Handwerk und die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ergänzen sich, sie müssen daher ihre Kooperation verstärken.“ Die am 07. Juli vorgestellten Ergebnisse der Absolventenbefragung 2016 der Hochschulen beinhalteten einen klaren Handlungsauftrag. weiterlesen

Neues Fach Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung  06.07.2017

Das Handwerk bringt sich ein

Sechs baden-württembergische Handwerkskammern haben Anfang Juli ihre neue Wirtschaftssimulation für das Fach Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung (WBS) erprobt. Den Praxistext bestand das Planspiel in der Seckenheim Werkreal- und Realschule in Mannheim. weiterlesen

Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle:  06.07.2017

Land muss nachjustieren

„Generell halten wir die jetzt gefundene Lösung für einen gangbaren Weg zur Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle. Wir hoffen, dass damit wieder Rechtssicherheit geschaffen wird“, kommentierte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold den für 7. Juli 2017 erwarteten Bundesratsbeschluss. Allerdings müsse bei den Nachweispflichten das Land nachjustieren. weiterlesen

2. Quartal 2017  06.07.2017

Handwerk weiter im Höhenflug

Das Handwerk im Land hat einen ordentlichen Frühjahrsaufschwung erlebt. Drei von vier Handwerksbetrieben (75%) bewerteten ihre konjunkturelle Lage im vergangenen zweiten Quartal als gut. „Eine so gute Bewertung gaben die Betriebe seit den 1990er-Jahren nicht ab“, teilte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold mit. weiterlesen

Zwei auf einen Streich:  04.07.2017

Ausbildung und Abi

In sechs Bundesländern, darunter in Baden-Württemberg, geht mit dem neuen Schuljahr das „BerufsAbitur“ als Pilotprojekt an den Start. Zukünftig können Lehrlinge im baden-württembergischen Handwerk ausbildungsbegleitend die Zugangsberechtigung zu den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg erwerben. „Damit gestalten wir das Handwerk noch attraktiver“, freut sich Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold.

 weiterlesen

Öko-Offensive des Landes  03.07.2017

Handwerk fordert effektive Strukturen

Zur Diskussion um eine Öko-Offensive des Landes fordert das Handwerk effektivere Strukturen, um Bürokratiehemmnisse abzubauen. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: „Aus fast allen Kammerbezirken kennen wir Beispiele für Vollzugsschwächen in der Umweltverwaltung. Gerade bei Genehmigungsverfahren sind Verzögerungen nicht nur ärgerlich, sondern können sogar geschäftsschädigend für das Handwerk sein.“ weiterlesen

Erfolg der dualen Ausbildung  03.07.2017

Niedrige Jugendarbeitslosigkeit

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) wertet die heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen der Bundesagentur für Arbeit auch als einen Erfolg der dualen Ausbildung im Land. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold verwies dabei auf die niedrige Jugendarbeitslosigkeit von nur 2,5 Prozent.

 weiterlesen