Digitalisierung

© Cristine Lietz / pixelio.de

Digitalisierung und Vernetzung sind die neuen Trends in der Produktionstechnik. Dabei geht es nicht nur um die elektronische Kommunikation zwischen Maschinen in einer Werkshalle, sondern um die Vernetzung ganzer Produktionsprozessen und Wertschöpfungsketten. Dieser Trend wird auch als „Industrie 4.0“ bezeichnet. Dabei wird oft übersehen, dass sich auch Handwerksbetriebe den Entwicklungen stellen müssen, gerade wenn sie Zulieferer oder Kunde von Industriebetrieben sind.

Der BWHT bringt in politischen Gremien die Betroffenheit des Handwerks zur Sprache. Insbesondere ist es ihm ein Anliegen, dass angesichts der Betroffenheit des Handwerks nicht von „Industrie 4.0“ sondern von „Wirtschaft 4.0“ gesprochen wird.

Nachrichten zur Digitalisierung

Digitale Zukunft  09.10.2017

Chancenreich und chancengleich

"Die digitale Zukunft ist reich an Chancen, wenn Unternehmen wie auch die Beschäftigten selbst die Möglichkeiten der Digitalisierung mutig ergreifen", erklärte Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Eröffnung des Wirtschaftsforums Baden-Württemberg "Digitale Zukunft – chancenreich und chancengleich" im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. "Die Digitalisierung bietet die Chance für den Ausbau einer modernen Arbeitswelt mit gleichberechtigter und partnerschaftlicher Beschäftigung." weiterlesen

Digitalisierungsprämie  29.09.2017

Handwerkstag fordert Verstetigung der Mittel

"Die Digitalisierungsprämie ging weg wie warme Semmeln", sagte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. Wer nicht schnell genug war, hatte das Nachsehen: Der Fördertopf des Landes war rasch ausgeschöpft. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) drängt deshalb in einem Schreiben an Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut auf eine Aufstockung der Mittel auf 25 Millionen Euro. weiterlesen

Digitalisierungsprämie  30.08.2017

Wirtschaftsministerium zieht positives Fazit

"Die Digitalisierungsprämie ist ein absoluter Erfolg", erklärte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut heute anlässlich der Beendigung des Modellversuchs. Die Modellphase soll nun detailliert ausgewertet und die Digitalisierungsprämie 2018 in ein reguläres Förderprogramm überführt werden. weiterlesen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart  11.08.2017

Schulungen zu Gebäudethemen im September

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart veranstaltet beim Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation in Stuttgart-Vaihingen zwei Schulungen zum Projektschwerpunkt "Gebäude". Am 12. September beschäftigen sich die Teilnehmer in Theorie und Praxis mit den unterschiedlichen digitalen Aufmaßsystemen, am 26. September steht das Thema "Datei und Format – Das Übel mit dem digitalen Datenhandling" auf der Tagesordnung. weiterlesen

Digitalisierungsprämie  07.08.2017

Konkrete Projektförderung für KMUs

Mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg können im Zuge ihrer digitalen Transformation eine Digitalisierungsprämie erhalten. Das Landeswirtschaftsministerium unterstützt die Einführung neuer digitaler Lösungen sowie die Verbesserung der IT-Sicherheit in Unternehmen mit maximal 100 Mitarbeitern mit bis zu 10.000 Euro. weiterlesen

Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg  31.07.2017

Vielfältige Angebote für Unternehmen

Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat Details zu den ersten Projekten der branchenübergreifenden Digitalisierungsoffensive "Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg" vorgestellt. Für Handwerksbetriebe ist vor allem die Digitalisierungsprämie interessant, sie zielt auf konkrete Umsetzungsmaßnahmen ab. weiterlesen

Positive Zwischenbilanz  10.07.2017

Digitalisierung in Betrieben angekommen

„Die Digitalisierung ist im Handwerk angekommen“, zieht Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold ein positives Zwischenfazit der Aktivitäten des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT). Seit Anfang des Jahres entfalten das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart und das Digitallotsenprojekt nun schon ihre Wirkung.  weiterlesen

Digital Hubs  30.06.2017

Förderung für regionale Digitalisierungszentren

Im Rahmen seiner "Initiative Wirtschaft 4.0 BW" will das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau regionale Digitalisierungszentren (Digital Hubs) fördern. Ab Mitte Juli finden dazu in Reutlingen, Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart vier Informationsveranstaltungen statt. weiterlesen

Digitalisierung  08.05.2017

Initiative Wirtschaft 4.0 gestartet

Auf Initiative des Landeswirtschaftsministeriums haben mehr als 20 Partnerorganisationen die "Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg" gestartet. Sie soll die Unternehmen im Land branchenübergreifend bei der Digitalisierung unterstützen und den deutschen Südwesten als internationalen Premiumstandort für die digitalisierte Wirtschaft sichtbar machen. weiterlesen

Digitallotse  28.04.2017

Navigationshilfe für Handwerksbetriebe

"Durchweg positive Rückmeldungen zeigen, dass wir mit unserem Angebot und den Veranstaltungsformaten richtig liegen", zieht Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold eine erfreuliche Zwischenbilanz des Projekts Digitallotse Handwerk. Der Schwerpunkt der bislang zehn Abendveranstaltungen und Workshops lag auf dem papierlosen Büro und Branchensoftware.  weiterlesen