Fachkräftesicherung

© Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Aufgrund des demografischen Wandels und eines veränderten Berufswahlverhaltens wird die Fachkräftesicherung das bestimmende Thema für die Zukunft des Handwerks sein. Vor dem Hintergrund rückläufiger Schulabgängerzahlen, dem Drang zu höheren Schulabschlüssen und alternder Belegschaften haben schon heute viele Handwerksbetriebe mit Personalproblemen zu kämpfen.

Der BWHT greift aktiv in die Gestaltung politischer Rahmenbedingungen ein und ist Mitglied in allen bedeutenden Landesinitiativen, die sich der Fachkräftesicherung verschrieben haben. Er entwickelt Hilfestellungen zur Fachkräftesicherung und Fachkräftegewinnung in Handwerksbetrieben. Hierzu zählen die bei den Handwerkskammern angesiedelte Beratung zur Fachkräftesicherung sowie eine Checkliste zur Fachkräftesicherung.