Energiewirtschaft

© twystydigi / fotolia.com

Auch von energiewirtschaftlichen Fragestellungen ist das Handwerk in zweierlei Hinsicht betroffen: Zum einen ist man als Anbieter entsprechender Dienstleistungen auf Marktgerechtigkeit angewiesen, zum anderen sind vor allem die energieintensiven Gewerke von erschwinglichen Bezugskonditionen abhängig.

Der BWHT gestaltet die Debatten bezüglich Energiemarkt- und netzen mit und bietet über die Energiegemeinschaft des Handwerks Betrieben aus Baden-Württemberg die Möglichkeit, Strom und Gas zu Großabnehmerkonditionen zu beziehen.