Statistik

© Markus Wegner / pixelio.de

Der BWHT sammelt Statistiken der Handwerkskammern und aggregiert sie zur baden-württembergischen Handwerkssstatistik. Die so entstandene Datenbank reicht teilweise bis in die 60er-Jahre zurück. Die Datenbestände werden regelmäßig analysiert und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Zentrale Erhebungsgegenstände sind der Betriebsbestand und die Ausbildungszahlen.

Um auf ein realistisches und aussagekräftiges Bild des Handwerks in Zahlen zu kommen kommentiert der BWHT zudem die Auswertungen des Statistischen Landesamtes zu Umsatz und Beschäftigung im Handwerk.