Wirtschaftspolitik

© Rike / pixelio.de

Mit rund 750.000 Beschäftigten und einer hohen Ausbildungsleistung bildet das Handwerk in Baden-Württemberg eine Wirtschaftsmacht von hoher Bedeutung, die entsprechend politisches Gehör findet.

Als zentrales Sprachrohr pflegt der BWHT einen engen Meinungsaustausch mit dem Wirtschaftsministerium und anderen politischen Entscheidungsträgern. Aufgrund der mittelständischen Struktur des Handwerks liegen die Arbeitsschwerpunkte inhaltlich vor allem auf der Mittelstandspolitik und der Mittelstandsförderung.