Landesausschuss Bildung

Der Landesausschuss Bildungspolitik erarbeitet die bildungspolitischen Positionen des Baden-Württembergischen Handwerkstages. Mitglieder aus verschiedenen Handwerkskammern und Fachverbänden verfolgen das Ziel, dass eine handwerkliche Aus- und Weiterbildung als attraktive und gleichwertige Alternative zu einem Hochschulstudium wahrgenommen wird, Jugendliche die Schule mit der nötigen Ausbildungsreife verlassen und der direkte Übergang von der Schule in Ausbildung gestärkt wird.

Mitglieder des Landesausschusses Bildung

Joachim Krimmer (Vorsitz)
Präsident
Handwerkskammer Ulm

N.N. (stellvertretender Vorsitz)

Olaf Kierstein-Hartmann (hauptamtliche Betreuung)
Abteilungsleiter Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik
Baden-Württembergischer Handwerkstag

Rainer Biedermann
Vorsitzender Fachgruppe Tankstellen
Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg

Rolf Brenner
Vorstandsmitglied
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg

Georg Hiltner
Hauptgeschäftsführer
Handwerkskammer Konstanz

Dr. Patrick Jakob
Leiter Bildung
Handwerkskammer Karlsruhe

Andreas Kofler
Geschäftsführer
Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk

Kerstin Lüchteborg
Abteilungsleiterin Berufsbildung
Handwerkskammer Heilbronn Franken

Martin Matthias Schlegel
Vizepräsident
Handwerkskammer Karlsruhe

Frank Schweizer
Leiter Bildungszentrum
Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg

Dirk Siegel
Geschäftsführer Bildung
Bauwirtschaft Baden-Württemberg

Harald Walker
Vizepräsident
Handwerkskammer Reutlingen