Landesausschuss Europa

Die überwiegende Mehrheit der Regelungen im Land hat ihren Ursprung in Europa. Zudem sind im grenznahen Gebiet viele Handwerksbetriebe in anderen europäischen Staaten tätig. Damit hat Europa eine hohe Relevanz für das Baden-Württembergische Handwerk. Der BWHT-Landesausschuss Europa ist das europapolitische Sprachrohr des Handwerks im Land. Er knüpft Kontakte zu europapolitischen Akteuren, trägt neue Entwicklungen in die Handwerksorganisationen und vertritt die Interessen des Handwerks gegenüber Europa.

Mitglieder des Landesausschusses Europa

Johannes Ullrich (Vorsitzender)
Präsident
Handwerkskammer Freiburg

Ewald Schulz (stellvertretender Vorsitzender)
Präsident
Unternehmerverband Metall Baden-Württemberg

Thomas Hoefling (hauptamtlicher Betreuer)
Hauptgeschäftsführer
Handwerkskammer Region Stuttgart

Christoph Arnold
Leiter Europapolitik
Handwerk International Baden-Württemberg

Thomas Bär
Geschäftsführer
Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg

Julia Cabanis
Geschäftsführerin
Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg

Günter Gebauer
Ressortleiter Wirtschaftspolitik
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg

Andreas Kofler
Geschäftsführer
Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk

Martin Kunst
Außenwirtschaftsberater
Bauwirtschaft Baden-Württemberg

Gerd Lutz
Hauptgeschäftsführer
Handwerkskammer Karlsruhe

Dr. Brigitte Pertschy
EU-Beraterin
Handwerkskammer Freiburg

Stefan Schütze
Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Statistik
Baden-Württembergischer Handwerkstag

Dr. Sonja Zeiger-Heizmann
Fachbereichsleiterin Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice
Handwerkskammer Konstanz