Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Energiewende  25.11.2020

Versorgungssicherheit ist gewährleistet

Die Strom- und Gasversorgung für Privathaushalte und Gewerbekunden im Land im Winter ist gewährleistet. Das teilte Landesumweltminister Franz Untersteller nach der Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende mit, der auch der baden-Württembergische Handwerkstag angehört. weiterlesen

Corona-Umfrage  20.11.2020

Handwerksbetriebe jetzt stärker betroffen

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat die Ergebnisse seiner siebten Betriebsbefragung zur Corona-Pandemie veröffentlicht. Damit liegen erste Einschätzungen zur Konjunkturlage im vierten Quartal und zur Situation des Handwerks in den ersten Tagen des Teillockdowns vor. weiterlesen

Luftreinhaltepolitik  20.11.2020

Förderaufruf zur Diesel-Nachrüstung

Für die Förderprogramme zur Nachrüstung von Handwerker-und Lieferfahrzeugen mit SCR-Systemen liegt ein neuer Förderaufruf vor, der bis Ende März befristet ist. Dem Wunsch des Handwerks nach Verlängerung der Richtlinie zur Nachrüstförderung bis Ende 2021 wurde entsprochen. weiterlesen

Umsatz und Beschäftigung  20.11.2020

Handwerkszählung 2018 veröffentlicht

Das Statistische Landesamt hat seine Handwerkszählung für das Jahr 2018 veröffentlicht. Danach gab es 76.083 selbstständige Handwerksbetriebe aus dem zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk ohne Kleinstbetriebe, die 102 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet haben. Ab diesem Berichtsjahr stehen alle Daten frei verfügbar im Netz. weiterlesen

Workshop  20.11.2020

Hack The Craftmen´s Quests Part 2

In einem ersten Termin im September hat das Team des FSTI auf dem Bildungscampus Heilbronn Anwendungsbereiche für Digitalisierungstechnologien im Handwerk ausfindig gemacht. Eine kostenlose Online-Veranstaltung am 29. Januar präsentiert nun Lösungen und bringt Handwerksunternehmen mit passenden Partnern zusammen. weiterlesen

Konjunktur  19.11.2020

Erstmals seit 2009 Umsatzrückgang erwartet

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) geht für das Jahr 2020 von einem Umsatzrückgang von 4 Prozent auf knapp 101 Milliarden Euro aus – zuletzt gab es nach der Finanzkrise Ende 2009 ein Minus zu verzeichnen. Positiv: Die Beschäftigung bleibt voraussichtlich trotzdem stabil, etwa 797.000 Menschen werden Ende des Jahres im Handwerk arbeiten. Der Verband fordert, die staatlichen Corona-Hilfen so unbürokratisch zugestalten, dass auch kleine Betriebe sie in Anspruch nehmen können. weiterlesen

Stabilisierungshilfe  18.11.2020

Anträge weiter möglich

Die Stabilisierungshilfe Corona des Landes unterstützt Unternehmen aus der Gastronomie- und Hotelbranche, die in Folge der Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind. Die Frist für die Antragstellung wurde jetzt von der Landesregierung um vorerst drei Wochen bis 15.12.2020 verlängert. Seit die Fördergrenzen für die Beantragung der Stabilisierungsgrenzen gesenkt wurden, können auch Handwerksbetriebe, die einen Teil ihres Umsatzes über gastronomische Angebote oder Catering erzielen, die Stabilisierungshilfe beantragen.  weiterlesen

Bürokratieabbau  18.11.2020

Weitere Anstrengungen nötig

Die Landesregierung hat ihren Jahresbericht für Bürokratieabbau, Bürokratievermeidung und bessere Rechtsetzung für 2019/2020 verabschiedet. Danach wurde der jährliche sogenannte Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft insgesamt um fast 60 Millionen Euro verringert. Die große Summe kommt vor allem durch die Novellierung der Landesbauordnung zustande. weiterlesen

Corona-Hilfen  18.11.2020

Details zur Novemberhilfe veröffentlicht

Die Bundesregierung hat Details zur Überbrückungshilfe November veröffentlicht. Betroffene Unternehmen können voraussichtlich ab 25. November Anträge stellen. Erste Abschlagszahlungen sind für Ende November geplant. weiterlesen

Landtagswahl  18.11.2020

BWHT bewertet das FDP-Programm

2021 stehen in Baden-Württemberg Landtagswahlen auf dem Programm. Als erste Partei hat die FDP ihr Programm dazu veröffentlicht. Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat es detailliert unter die Lupe genommen und die handwerkspolitisch relevanten Inhalte einer Bewertung unterzogen. weiterlesen