Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

BWHT-Merkblatt  12.12.2018

Merkblatt zur Beschäftigung von Mitarbeitern angepasst

Der BWHT hat sein Merkblatt zur Beschäftigung von Mitarbeitern überarbeitet und Änderungen bei der Definition der kurzfristigen Beschäftigung aufgenommen. Die Höchstgrenze von drei Monaten oder insgesamt 70 Arbeitstagen pro Kalenderjahr bleibt jedoch bestehen. weiterlesen

Haupt- und Werkrealschulen  12.12.2018

Land will die berufliche Orientierung stärken

Damit mehr Abgängern von Haupt- und Werkrealschulen der direkte Start in eine Berufsausbildung gelingt, soll die berufliche Orientierung an den Haupt- und Werkrealschulen verbessert und ein Fokus auf die Vermittlung der Basiskompetenzen Lesen, Schreiben, Rechnen gelegt werden. Auf einem Fachtag zur Stärkung der beruflichen Orientierung an Haupt- und Werkrealschulen hat Kultusministerin Susanne Eisenmann einen entsprechenden Leitfaden vorgestellt. weiterlesen

Meisterprämie  11.12.2018

Immer mehr Unterstützung

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, hat sich in der Stuttgarter Zeitung für eine kostenfreie Meister-Fortbildung ausgesprochen. Gleichzeitig führen immer mehr Bundesländer eine Meisterprämie oder einen Meisterbonus ein. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) fordert seit langem die Meisterprämie. weiterlesen

Normenkontrollrat  10.12.2018

Erster Sonderbericht liegt vor

Der Normenkontrollrat Baden-Württemberg hat seinen ersten Sonderbericht zum Bürokratieabbau vorgelegt. Der Bericht basiert auf einer Umfrage bei rund 30 Kammern und Verbänden und stellt im Ergebnis 51 konkrete Deregulierungs- und Entbürokratisierungsvorschläge vor. weiterlesen

Ort voller Energie  10.12.2018

Veith Gebäudetechnik erstes Paradebeispiel

Im kommenden Jahr will das Umweltministerium überall im Land Orte küren, die für Engagement und Erfolg im Sinne der Energiewende stehen. Als erstes Unternehmen wurde mit der Veith Gebäudetechnik aus Bühl/Baden bereits dieses Jahr ein Handwerksbetrieb als "Ort voller Energie" ausgezeichnet. weiterlesen

Allianz für Cyber-Sicherheit  10.12.2018

Als Multiplikator für besseres Know-how sorgen

Aktuelle Studien belegen, dass die Cyber-Sicherheit eines der größten Hemmnisse für Handwerksunternehmen darstellt, den Schritt in die Digitalisierung zu wagen. Die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) nimmt dieses Problem in Angriff und will das Know-how zum Schutz vor Cyber-Angriffen in deutschen Unternehmen stärken. Handwerksorganisationen können sich kostenlos registrieren und das Anliegen der Initiative des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Multiplikatoren unterstützen. weiterlesen

Neuer CDU-Vorsitz  07.12.2018

Engagement fürs Handwerk erwartet

Auf dem heutigen CDU-Parteitag in Hamburg wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Vorsitzenden gewählt. Rainer Reichhold, der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), gab dazu eine Erklärung ab. weiterlesen

Bürokratie  07.12.2018

Land sollte Empfehlungen umsetzen

Die Vorsitzende des baden-württembergischen Normenkontrollrats Dr. Gisela Meister-Scheufelen hat heute einen Empfehlungsbericht mit 51 Vorschlägen zum Bürokratieabbau vorgelegt. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) erwartet nun eine zügige Reaktion der Landesregierung. weiterlesen

Umweltpreis für Unternehmen  05.12.2018

Familien-Metzgerei gewinnt Handwerkspreis

Das Landesumweltministerium hat seinen Umweltpreis für Unternehmen verliehen. In der Kategorie Handwerk setzte sich die Ammertäler Metzgerei Egeler durch. Der tradierte Familienbetrieb aus Ammerbuch-Reusten erhält 10.000 Euro Preisgeld, die wiederum in den Umweltschutz investiert werden müssen. weiterlesen

Innovationspfad Digitales Bauen  05.12.2018

Roadshow kommt nach Stuttgart

Am 30. Januar macht der vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk konzipierte Innovationspfad Digitales Bauen halt in Stuttgart . Der tatsächlich begehbarer Parcours bietet die Möglichkeit, nützliche Anwendungen und Werkzeuge für das Baugewerbe hautnah zu erleben.  weiterlesen