Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Berufsbildung  16.04.2021

Handwerk begrüßt steigende Zuschüsse

Zur Ankündigung des Landeswirtschaftsministeriums, die Zuschüsse des Landes zur überbetrieblichen Berufsausbildung in 2021 um eine Million Euro zu erhöhen, sagt der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags, Peter Haas: weiterlesen

Handwerk 2025  16.04.2021

Digitalisierungswerkstatt zu virtueller Realität startet

Als erste Kreishandwerkerschaft im Land führt die KHS Freiburg eine Digitalisierungswerkstatt durch. Ergebnisse des Projekts mit dem Titel "Der Einsatz von Virtual Reality im Planungs- und Kundenberatungsprozess" werden Ende des Jahres erwartet. weiterlesen

Berufschulwettbewerb  16.04.2021

Ausbildung in Zeiten der Pandemie

Der beOnline-Wettbewerb Berufliche Schulen 2021 nimmt die aktuellen Verhältnisse ins Visier und fragt nach Ideen für den Fernunterricht und die Ausbildungspraxis in Pandemiezeiten. Auszubildende, Ausbildungsbetriebe und gemeinnützige Organisationen, die mit beruflichen Schulen oder Ausbildungsbetrieben kooperieren, können sich bis 20. Mai online bewerben. weiterlesen

1. Quartal 2021  15.04.2021

Trübe Lage, aber dennoch hohe Erwartungen

Viele Handwerksbetriebe blicken auf ein schweres 1. Quartal 2021 zurück: In der aktuellen Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) bewerteten nur knapp die Hälfte (48%) der 1.500 Befragten ihre Lage als gut. Ein knappes Viertel (23%) bezeichnete sie als mittelmäßig und ein knappes Drittel (29%) als schlecht. Dennoch blicken die Betriebe hoffnungsvoll auf das angelaufene zweite Quartal. weiterlesen

100 Betriebe für Ressourceneffizienz  14.04.2021

Zweite Runde gestartet

Die Initiative "100 Betriebe für Ressourceneffizienz" ist eine Leistungsschau des Landes Baden-Württemberg zu vorbildlichen Ressoureneffizienzstrategien in der Produktion. Obwohl bereits mehr als 100 Betriebe gefunden sind, geht das Projekt in seine zweite Runde - Bewerbungsschluss ist der 31. Mai. weiterlesen

Testpflicht  14.04.2021

Organisationen unterstützen Betriebe

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) bezeichnet die durch die Bundesregierung verabschiedete Test-Angebotspflicht für Unternehmen weiter als unangemessen. Währenddessen haben die Handwerkskammern und einige Verbände im Land ein umfassendes Unterstützungsangebot in Sachen Tests für die Betriebe aufgebaut. weiterlesen

Berufsausbildung  14.04.2021

Das Handwerk kommt noch glimpflich davon

Laut dem Statistischen Landesamt wurden im Jahr 2020 in Baden-Württemberg 8,5 Prozent weniger duale Ausbildungsvertrgäge geschlossen als im Vorjahr. Während es Industrie und Handel mit -12,5 Prozent hart trifft, steht das Handwerk mit -2,5 Prozent im Branchenvergleich noch gut da. weiterlesen

Härtefallfonds/Unternehmerlohn  13.04.2021

Gute, aber sehr späte Nachrichten

Die Landesregierung hat heute mitgeteilt, sie habe die Beteiligung an den Härtefallhilfen des Bundes und der Länder und die landesseitige Fortführung des fiktiven Unternehmerlohns beschlossen. Dazu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Peter Haas:  weiterlesen

Umwelt und Energie  12.04.2021

Landesausschuss setzt sich Leitlinie

Den Themen Energiepolitik und Energiewende kommt eine besonders gewichtige Bedeutung zu. Damit das Handwerk in Baden-Württemberg hierzu mit einer Stimme sprechen kann, hat sich der Landesausschuss Umwelt und Energie auf eine gemeinsame Leitlinie verständigt. weiterlesen

ReTech-BW  12.04.2021

Förderprogramm für Ressourceneffizienz

Das Landesumweltministerium hat sein Investitionsprogramm für ressurceneffiziente Tecnologien neu aufgelegt. Produzierende Unternehmen, die in entsprechende Anlagen und Komponenten investieren, können sich für einen Zuschuss von bis zu 80.000 Euro bewerben. weiterlesen