Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Konjunktur  26.01.2017

Abschluss gut, Start etwas holprig

Die 133.000 Handwerksbetriebe im Land haben das Jahr 2016 gut abgeschlossen. "Die Erwartungen für das erste Quartal 2017 haben sich leicht eingetrübt", teilte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold mit. Das ist das Ergebnis der landesweiten Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) unter 1.500 Betrieben aller Branchen im Land.  weiterlesen

Umsatzsteuer  26.01.2017

Steuerprivilegien kommunaler Anbieter aufgehoben

Seit Jahresbeginn gilt die zwischen Handwerk und Kommunen ausgehandelte Auslegung von § 2b des Umsatzsteuergesetzes, nach der Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an Straßen und Gebäuden, Gebäudereinigungsleistungen und Grünpflegearbeiten, die kommunale Betriebe einer Gemeinde für eine andere Gemeinde erbringen, nicht mehr umsatzsteuerbefreit sind. Ein entsprechender Erlass des Bundesfinanzministeriums hebt die Privilegierung der öffentlichen Hand auf und stellt die Weichen für einen fairen Wettbewerb. weiterlesen

Green Clean  25.01.2017

Broschüre zum biologischen Öl- und Fettabbau

Das baden-württembergische Umweltministerium wirbt für die Anwendung biologischer Reinigungsverfahren bei der Entfernung von Ölen und Fetten in industriellen Prozessen. Die Broschüre "Green Clean – So kriegen Sie ihr Fett weg" kann bestellt oder heruntergeladen werden. weiterlesen

Barrierefreies Bauen  25.01.2017

Leitfaden neu aufgelegt

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat einen vollständig überarbeiteten Leitfaden "Barrierefreies Bauen" veröffentlicht. Neben Änderungen im Bauordnungsrecht und in den technischen Baubestimmungen enthält die Broschüre auch viele Hinweise und Hintergründe zum barrierefreien Bauen im öffentlichen Raum und im privaten Wohnbereich. weiterlesen

BWHT-Merkblatt  25.01.2017

BerUF im Handwerk

Ein neues Merkblatt des BWHT befasst sich mit der Beratung und Unterstützung von Flüchtlingen im Handwerk. Es gibt einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen der baden-württembergischen Handwerksorganisationen. weiterlesen

Transport von Abfällen  24.01.2017

Mittelstandsfreundliche Lösung gefunden

Die Forderung des Handwerks nach einer Ausnahme bei der Registrierungspflicht für den Transport von gefährlichem Abfall bis zu einer Höchstmenge von zwei Tonnen wurde vom Umweltausschuss des Europäischen Parlaments heute angenommen. Der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Oskar Vogel, reagierte erleichtert. weiterlesen

EU-Binnenmarktpaket  24.01.2017

Handwerk ärgert sich über Brüssel

Die EU-Kommission hat ein Paket mit Plänen für eine Dienstleistungskarte und eine Prüfung für Berufsreglementierungen vorgelegt. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) warnt vor den Folgen. "Ziel verfehlt", kommentierte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold die angekündigten Maßnahmen. Kleineren und mittleren Betrieben sei damit nicht gedient.  weiterlesen

Fraktionsgespräch  24.01.2017

Bildung, Umwelt, Steuern

Bildung, Umwelt, Steuern - das waren die zentralen Themen des Meinungsaustauschs des BWHT-Beirats Mitte Januar mit der Landtagsfraktion Bündnis90/Die Grünen im Stuttgarter Haus der Abgeordneten. weiterlesen

BWHT-Merkblatt  23.01.2017

Integration von Flüchtlingen im Handwerk

In der Gesetzgebung zur Flüchtlingspolitik gab es Änderungen. Der BWHT hat sein Merkblatt "Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit" auf den neuesten Stand gebracht. weiterlesen

Bildungspolitik  19.01.2017

Ohne Qualitätsverbesserung fehlt der Nachwuchs

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) und die Bildungsgewerk­schaft GEW machen sich gemeinsam für einen Ausbau der Lehrerfortbildung und Investi­tionen zur Qualitätsverbesserung in allen Schularten stark. weiterlesen