Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Breitbandausbau  18.09.2020

Bericht zeigt deutliche Fortschritte

Das Landesministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration hat einen aktuellen Breitbandbericht vorgelegt. Demnach haben hohe Fördersummen dafür gesorgt, dass der Ausbau der digitalen Infrastruktur im Land deutlich vorangekommen ist. Der Bericht erläutert die Förderkulisse, stellt Kennzahlen dar und enthält Praxisbeispiele. weiterlesen

Digitalisierungsprämie Plus  18.09.2020

Weiterentwicklung soll bald starten

Die baden-württembergische Landesregierung hat grünes Licht für das Förderprogramm "Digitalisierungsprämie Plus" gegeben. Die Weiterentwicklung der "Digitalisierungsprämie" soll in Kooperation mit der L-Bank schnellstmöglich an den Start gehen. Unter anderem sollen geförderte Unternehmen zwischen einem Direktzuschuss oder einem Förderdarlehen mit Tilgungszuschuss wählen können. weiterlesen

Unternehmensstrafrecht  17.09.2020

Landesregierung muss für Ablehnung sorgen

Im Bundesrat wird morgen der Gesetzentwurf zur „Stärkung der Integrität in der Wirtschaft“ beraten. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) sieht dieses Gesetz, das bei den Betrieben als „Unternehmensstrafrecht“ wahrgenommen wird, kritisch und erwartet die Ablehnung durch die baden-württembergische Landesregierung. weiterlesen

Strategiedialog Automobilwirtschaft  17.09.2020

Handwerk bei Transformation mitnehmen

Zur Zwischenbilanz der Landesregierung zum Strategiedialog Automobilwirtschaft erklärt der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), Rainer Reichhold: weiterlesen

Stabilisierungshilfe  16.09.2020

Programm wird für weitere Betriebe geöffnet

Die Landesregierung hat die Verlängerung und Ausweitung der Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe beschlossen. Dass nun auch Unternehmen unterstützt werden, die mindestens 30 Prozent ihres Umsatzes in diesem Bereich erzielen, macht es für Bäcker und Fleischer mit Catering-Service oder Cafe-Betrieb interessant. weiterlesen

Digitalisierungsprämie  15.09.2020

Schnelle Umsetzung wichtig

Das Wirtschaftsministerium hat heute mitgeteilt, dass sich die Landesregierung auf die Ausweitung der bisherigen Digitalisierungsprämie zu einem Förderprogramm „Digitalisierungsprämie plus“ geeinigt hat. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) begrüßt die Entscheidung und erwartet eine schnelle Umsetzung. weiterlesen

2. Quartal 2020  14.09.2020

Corona trifft einzelne Gewerke hart

Nach der Handwerksberichterstattung des Statistischen Landesamtes sind im zweiten Quartal 2020 die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,9 Prozent zurückgegangen – in einigen Gewerken sogar um über ein Drittel. Zwischen den einzelnen Gewerbegruppen gab es jedoch deutliche Unterschiede. weiterlesen

Corona-Hilfen  14.09.2020

Mezzanine-Beteiligungsprogramm gestartet

Das Landeswirtschaftsministerium, die L-Bank und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft haben ein neues Förderprogramm für junge und mittlere Unternehmen ins Leben gerufen. Das Mezzanine-Beteiligungsprogramm soll die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie über stille Beteiligungen abfedern. weiterlesen

Insolvenzantragspflicht  09.09.2020

Aussetzung soll verlängert werden

Für Unternehmen, die aufgrund von Corona überschuldet oder zahlungsunfähig sind, ist die Insolvenzantragspflicht noch bis zum 30. September ausgesetzt. Das Bundesjustizministerium hat nun verkündet, dass die Aussetzung bis Jahresende verlängert werden soll - allerdings nur für überschuldete und nicht für zahlungsunfähige Unternehmen. weiterlesen

Stärkung der Integrität in der Wirtschaft  09.09.2020

Gesetzentwurf steht in der Kritik

Baden-Württemberg möchte mit fünf weiteren Bundesländern den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft verhindern. Dieser hätte zur Folge, dass ganze Unternehmen schuldlos für das Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter haften. Das Handwerk steht dem Entwurf ebenfalls ablehnend gegenüber. weiterlesen