Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Große Anfrage CDU-Fraktion  12.03.2019

Gute Rahmenbedingungen schaffen

Die CDU-Landtagfraktion hat eine Große Anfrage zur Zukunft des Handwerks an die Landesregierung gerichtet. Die Antwort des Wirtschaftsministeriums liegt nun vor. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) hatte eine umfassende Stellungnahme zum Thema eingebracht.  weiterlesen

Fahrverbote  06.03.2019

Kostenlose Beratung zur Hardware-Nachrüstung

Von Fahrverboten betroffene Handwerker, die von der geplanten Bundesförderung für eine Hardware-Nachrüstung ihrer Fahrzeuge profitiere möchten, sollten jetzt aktiv werden. Bei der Kompetenzstelle für umweltfreundliche und klimaneutrale Fahrzeugantriebe Baden-Württemberg gibt es dazu ein kostenloses Beratungsangebot. weiterlesen

Handwerk 2025  06.03.2019

Personalplattform um Online-Checks erweitert

Auf der Personalplattform zum Projekt Handwerk 2025 stehen ab sofort für sieben zentrale Bereiche interaktive Online-Checks bereit, mit denen Betriebsinhaber den Stand ihres Unternehmens in Sachen Personalwesen überprüfen können. Die Teilnehmer erhalten zudem Anregungen, was vielleicht zusätzlich umgesetzt werden könnte. weiterlesen

Wettbewerb  04.03.2019

Staatspreis für Baukultur ausgelobt

Das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2020 ausgelobt. Der auch an Bauhandwerker und Vertreter der Bauwirtschaft gerichtete Wettbewerb zeichnet beispielhafte Lösungen für aktuelle planerische und bauliche Herausforderungen in Städten und Gemeinden aus. Projekte, die seit 2015 realisiert wurden können bis 31. Mai 2019 eingereicht werden. weiterlesen

Wettbewerb  04.03.2019

Bundesweiter Umwelt- und Gesundheitspreis ausgeschrieben

Die Handwerkskammer Hanmburg hat den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten bundesweiten Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis ausgeschrieben. Unternehmen mit vorbildlichen Konzepten im Umweltbereich, bei der Energieeinsparung oder im Arbeitsschutz und Gesundheitswesen können sich bis 29. April bewerben. weiterlesen

Digitalisierungssymposium  01.03.2019

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Auf gute Resonanz stieß das zweite Digitalisierungssymposium des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) Ende Februar in der Sparkassenakademie in Stuttgart. Unter dem Titel "Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf" stand das Thema der digitalen Unternehmenskultur im Fokus. weiterlesen

Digitalisierungssymposium  27.02.2019

Mehr Kopfsache als Technologie

Der Baden-Württembergische Handwerkstag veranstaltet heute in der Sparkassenakademie in Stuttgart sein zweites Digitalisierungssymposium. Unter dem Titel "Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf" steht das Thema der digitalen Unternehmenskultur im Fokus. Ein Höhepunkt ist die Podiumsdiskussion mit Beteiligung des stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl und des Landeshandwerkspräsidenten Rainer Reichhold. weiterlesen

Innovationsstrategie  27.02.2019

Landesregierung nimmt Tempo auf

Baden-Württemberg gehört zu den führenden Innovationsstandorten der Welt. Mit einer Rahmenstrategie zum Thema Innovation und einer Imagekampagne mit internationaler Strahlkraft will das Land die erfolgreichen innovationspolitischen Aktivitäten fortführen, weiterentwickeln und optimal verzahnen. weiterlesen

Ort voller Energie  25.02.2019

Zweites Musterbeispiel aus dem Handwerk

Das Landesumweltministerium hat das Autohaus Haitzler als "Ort voller Energie" ausgezeichnet. Nach der Veith Gebäudetchnik GmbH & Co. KG aus Bühl/Baden ist das Gernsbacher Unternehmen der zweite Handwerksbetrieb, der die Energiewende mustergültig vorlebt. weiterlesen

Digitalpakt  21.02.2019

Schnelle Umsetzung angemahnt

Der Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern hat sich gestern Abend zum Digitalpakt an Schulen geeinigt. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) fordert schon lange eine zeitgemäße digitale Schulausstattung und erachtet die nun getroffene Einigung als überfällig. weiterlesen