Nachrichten

© Karin Jung / pixelio.de

Handwerk 2025  22.03.2021

Künstliche Intelligenz für den Handwerksbäcker

Wie viele Backwaren müssen für den nächsten Tag in jede einzelne Filiale geliefert werden? Eine neue Digitalisierungswerkstatt der Zukunftsinitiative Handwerk 2025 nimmt die Frage nach der optimalen Bestellmenge ab April mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) in Angriff. weiterlesen

In eigener Sache  22.03.2021

Stabwechsel beim Handwerkstag

Der Beirat des Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) hat den langjährigen Hauptgeschäftsführer des Verbands, Oskar Vogel, verabschiedet. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Einführung der Meisterprämie und die der Zukunftsinitiative "Handwerk 2025". Am 1. April startet offiziell sein Nachfolger Peter Haas. weiterlesen

Ausbildungsstatistik  19.03.2021

Trotz Corona weiter stabil

Im Jahr 2020 wurden 18.547 neue Ausbildungsverträge im baden-württembergischen Handwerk abgeschlossen. Trotz Pandemie fiel der Rückgang mit 3,1 Prozent sehr verhalten aus. Zwischen den einzelnen Branchen machten sich allerdings große Unterschiede bemerkbar.  weiterlesen

Überbrückungshilfe III  19.03.2021

Reguläre Auszahlungen gestartet

In Baden-Würrtemberg ist das reguläre Auszahlungsverfahren der Überbrückungshilfe III gestartet - die L-Bank hat begonnen, die bislang eingegangenen 9.500 Anträge zu bearbeiten. Neue Anträge für den Zeitraum November 2020 bis Juni 2021 können noch bis Ende August gestellt werden. weiterlesen

BWHT-Report  19.03.2021

Aktuelle Handwerkspolitik in Baden-Württemberg

Auf der virtuellen BWHT-Beiratssitzung am 18. März hat BWHT-Präsident Rainer Reichhold Bericht zur handwerkspolitischen Lage in Baden-Württemberg erstattet. Der ausführliche BWHT-Report dazu steht zum Download bereit. weiterlesen

BWHT-Beirat  18.03.2021

Fortsetzung und Ausbau von Handwerk 2025

Der Beirat des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) hat sich heute mit dem Ausgang der Landtagswahl befasst. Vor den Spitzenvertretern analysierte Wahlforscher Prof. Frank Brettschneider die Ergebnisse. Der Verband erneuerte den Appell an die Parteien, zügig eine handlungsfähige Regierung zu bilden und sprach sich für eine Fortsetzung und Erweiterung der Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“ aus. weiterlesen

Ausbildungsprämie  17.03.2021

Echte Verbesserungen für Handwerksbetriebe

Das Bundeskabinett hat heute die Ausweitung der Ausbildungsprämie beschlossen. Diese wird im Rahmen des Bundesprogramms "Ausbildungsplätze sichern" an kleine und mittlere Betriebe gezahlt, die trotz Umsatzrückgängen durch die Corona-Pandemie gleich oder sogar mehr ausbilden. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) hatte in der Vergangenheit kritisiert, dass Handwerksbetriebe durch zu hohe Hürden bislang kaum vom Programm profitieren konnten.  weiterlesen

Konjunktur  17.03.2021

Handwerk ist Stabilitätsfaktor

Das baden-württembergische Handwerk hat den Vorjahresumsatz trotz Corona fast gehalten: Im Jahr 2020 haben die Betriebe 107 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das waren nur 0,2 Prozent weniger als vor einem Jahr. Allerdings verdeckt dieses Gesamtergebnis drei völlig unterschiedliche Entwicklungen innerhalb des Handwerks, so der Baden-Württembergische Handwerkstag. Die Zahl der tätigen Personen ging ebenfalls nur leicht auf 810.000 zurück (-1,4%). weiterlesen

Selbst- und Schnelltests  17.03.2021

Wir testen, damit alle gesund bleiben!

Gemeinsam mit anderen Wirtschaftsverbänden appeliert der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) an die Betriebe, ihren Beschäftigten regelmäßig Corona-Tests anzubieten. Auf einer Sonderseite des Verbands findet sich auch eine FAQ-Liste mit wichtigen Informationen zu infektionsschutz-, arbeits- und sozialrechtlichen Aspekten. weiterlesen

Creditreform  15.03.2021

Wirtschaftslage Handwerk 2020/2021

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat ihren jährlichen Bericht zur Wirtschaftslage und Finanzierung im Handwerk veröffentlicht. Der Bericht stellt fest, dass die Corona-Pandemie bislang kaum Auswirkungen auf Zahlungsmoral und Forderungsausfälle hatte. Allerdings hat sich bei fast 18 Prozent der Betriebe das Eigenkapital reduziert. weiterlesen