Handwerk 2025  09.03.2018

Alle Personalberaterinnen-Stellen sind besetzt

Zum 1. April nimmt die Personalberaterin der Handwerkskammer Konstanz im Projekt Handwerk 2025 ihre Arbeit auf. Damit verfügt das Handwerk im Land über ein flächendeckendes Netz, für jeden Kammerbezirk steht eine Beraterin zur Verfügung.


Betriebe, die sich kostenlos in maximal acht Tagewerken zu Personalthemen beraten lassen wollen, können sich an die Beraterin ihrer Handwerkskammer wenden:

Handwerkskammer Freiburg
Kerstin Wadehn
(0761) 21800-118
kerstin.wadehn(at)hwk-freiburg.de

Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Lisa-Marie Kreis
(07131) 791-172
lisa-marie.kreis(at)hwk-heilbronn.de

Handwerkskammer Karlsruhe
Beate Karcher
(0721) 1600-135
karcher(at)hwk-karlsruhe.de

Handwerkskammer Konstanz
Fabienne Gehrig
kommt zum 1. April
www.hwk-konstanz.de/handwerk2025

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
Sabrina Damian
(0621) 18002-150
damian(at)hwk-mannheim.de

Handwerkskammer Reutlingen
Mona Werz
(07121) 2412-132
mona.werz(at)hwk-reutlingen.de

Handwerkskammer Region Stuttgart
Nicola Meilwes
(0711) 1657-315
nicola.meilwes(at)hwk-stuttgart.de

Handwerkskammer Ulm
Alexandra Natter
(0731) 1425-6389
a.natter(at)hwk-ulm.de

Wer darüber hinaus noch intensiven Beratungsbedarf hat, bekommt Hilfe bei der Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand GmbH (BWHM). Dort erhalten Betriebe zu attraktiven Konditionen eine zehntägige Intensivberatung.

BWHM-Programm zur Strategie- und Personalberatung