Trauerfall  09.01.2019

BWHT-Ehrenpräsident Kohler verstorben

Anfang Januar ist der BWHT-Ehrenpräsident Heinz Kohler in seinem 95. Lebensjahr verstorben. Kohler war von 1991 bis 1995 Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags und von 1979 bis 1994 Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart.


Die gestandene Unternehmer-Persönlichkeit Heinz Kohler war ein Mensch, der durch sein empathisches Auftreten verbinden konnte. Ein wichtiges politisches Anliegen war ihm von jeher die deutsch-französische Freundschaft als Wegbereiter für die europäische Union. Für sein vorbildliches ehrenamtliches Wirken steht auch das Bildungszentrum der Handwerkskammer Region Stuttgart in Stuttgart-Weilimdorf, das 1982 in Betrieb ging und mit einem weiteren Bauabschnitt seit 1988 seine heutige Größe erhielt.

Seine zahlreichen Ehrungen sind ein weiterer Beleg für seine großen Verdienste um das Handwerk: unter vielen anderen sind dies das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg, das Handwerkszeichen in Gold des Zentralverbands des Deutschen Handwerks sowie die Goldenen Ehrennadeln des Baden-Württembergischen Handwerkstages und der Handwerkskammer Region Stuttgart.

Das baden-württembergische Handwerk wird ihm stets ein ehrendes und dankbares Andenken bewahren.