Handwerk 2025  23.11.2018

Geförderte Veranstaltungen laufen gut

Im Rahmen des Projekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" hat das Landeswirtschaftsministerium bislang 27 Veranstaltungen gefördert - vornehmlich zu den Themen Digitalisierung und Personal. Auch für das kommende Jahr stehen Mittel bereit.


Der Schwerpunkt lag bislang klar auf den Themen Digitalisierung und Personal, aber auch das Thema Strategie kam zur Sprache. Die Teilnehmerzahlen variierten, im Durchschnitt wurden aber über 60 Teilnehmer gezählt.

Auch für 2019 stehen Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bereit. Je nach Umfang der Veranstaltung(Unternehmerabend, Halbtagesveranstaltung, Veranstaltung mit mehr als 4 Stunden Umfang) können Kammern, Fachverbände und auch Kreishandwerkerschaften zwischen 1.500 Euro und 5.000 Euro Zuschuss erhalten, maximal jedoch 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten (insbesondere Referenten, Moderation, Leihgebühren für Anschauungs- und Demonstrationsobjekte).

Merkblatt über die Förderung von Informations-, Schulungs- und Fachveranstaltungen zu Zukunftsthemen des Handwerks