Normenkontrollrat  08.01.2021

Große Bürokratiebelastung für Kleinbetriebe

Der Normenkontrollrat Baden-Württemberg hat zwei neue Empfehlungsberichte zum Bürokratieabbau vorgelegt. Einer der Berichte befasst sich mit "Entlastungen für das Bäckerhandwerk" und enthält 20 Vorschläge, deren Zuständigkeit zur Entlastung etwa zur Hälfte beim Bund und beim Land liegt.


Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) hatte sich im Vorfeld bereits mehrfach konstruktiv in die Arbeit des Normenkontrollrates eingebracht. Dazu erklärt BWHT-Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel:

"Der neue Bericht des Normenkontrollrates macht die hohe Bürokratiebelastung gerade für kleinere Betriebe deutlich. Wir freuen uns, dass der Rat sich so ausführlich mit dem Bäckerhandwerk auseinandergesetzt und einmal mehr konkrete Vorschläge zur Bürokratieentlastung vorgelegt hat.

Es wird nun darauf ankommen, dass die Landesregierung die Empfehlungen des Normenkontrollrates ernst nimmt. Immerhin die Hälfte der Vorschläge betreffen direkt Regelungen im Land, hier könnte die Landesregierung die Vorschläge also schnell umsetzen. Wir werden genau hinschauen, ob dies auch passiert."

Entlastungen für das Bäckerhandwerk - Empfehlungsbericht des Normenkontrollrats Baden-Württemberg