Handwerk 2025  24.06.2019

Holzbauer starten neue Plattform

Die Zimmereibetriebe aus Baden-Württemberg und ihre Kunden bekommen eine neue Plattform: Im Herbst geht die Online-Vermittlung Wood me up an den Start. Das innovative Projekt wird im Rahmen des Zukunftsprojekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt.


Bereits jetzt finden Kunden, die ein Dach sanieren oder ein kleineres Projekt rund ums Dach angehen wollen, auf der neuen Seite des Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg umfassende Informationen rund um Holzbau, Dachsanierungen und ökologische Bauweise. Auch ein Online-Berater ist bereits aktiv und beantwortet tiefergehende Fragen zum individuellen Bauvorhaben.

Ab Herbst werden Kunden, die ihr Bauvorhaben auf der Plattform online gestellt haben, an interessierte Betriebe vermittelt. "Wer sich als Betrieb auf der Plattform angemeldet hat, bekommt eine Benachrichtigung und kann dann entscheiden, ob der Auftrag zu Betrieb und Auslastung passt. Über den digitalen Weg können wir vor allem die Interessierten gewinnen, die sonst den Weg zum regionalen Handwerksbetrieb vor Ort vielleicht gar nicht finden würden", erklärt Konstantin zu Dohna, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Verbandes.

www.woodmeup.de