Handwerk aktuell 21.07.2021

Mitgliederversammlung

Der Landesvater brachte erfreuliche Zusagen mit

Der als Ehrengast zur Mitgliederversammlung des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) geladene Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte nicht nur wertschätzende Worte, sondern auch einige Versprechen im Gepäck. So soll die Zukunftsinitiative Handwerk 2025 auch über das Jahr 2021 hinaus fortgesetzt werden.
weiterlesen

Parkgebühren

Gebühren müssen verhältnismäßig bleiben

Das Landeskabinett hat erstmals eine Parkgebührenverordnung beschlossen. Danach liegt die Verantwortung für Parkgebühren und Regelungen für Anwohner- und Sonderparkausweise künftig ausschließlich in der Hand der Kommunen. Für Handwerksbetriebe stellen Parkgebühren bereits heute eine erhebliche Kostenbelastung dar.
weiterlesen

Green Deal

Handwerk sorgt sich um Regelungsdschungel

Die EU-Kommission hat das "Fit für 55"-Paket vorgestellt, mit dem zahlreiche europäische Regelungen an die neuen CO2-Ziele angepasst werden. Bis zum Jahr 2030 sollen mindestens 55 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 ausgestoßen werden. Das Handwerk hofft, dass die Novellierungen nicht nur gut gemeint sind, sondern auch gut gemacht werden.
weiterlesen

Normenkontrollrat

Vorschläge ernsthafter umsetzen

Die Vorsitzende des Normenkontrollrats Baden-Württemberg (NKR) kritisiert in der "Stuttgarter Zeitung" das Fehlen eines "Masterplans" der Landesregierung zum Bürokratieabbau und fordert weniger Dokumentationspflichten sowie mehr Pragmatismus und Risikobereitschaft in Landes- und Kommunalverwaltungen.
weiterlesen

2. Quartal 2021

Handwerkskonjunktur nimmt weiter Fahrt auf

Eine verbesserte Stimmung im zweiten Quartal, aber große Sorgen wegen der stark steigenden Materialpreise – so fasst Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold die aktuellen Konjunkturdaten der Branche zusammen.
weiterlesen

Ausbildungszahlen

Neuabschlüsse deutlich zurückgegangen

Wie das Statistische Landesamt mitteilt, ging die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Baden-Württemberg im Jahr 2020 um 8,5 Prozent zurück. Dies betrifft aber vor allem die Industrie und den Handel - das Handwerk hingegen steht noch relativ gut da.
weiterlesen

Handwerk 2025

Auftakt-Workshop zur Megatrend-Studie

Mit ihrer wissenschaftlichen New Work-Studie will die Handwerkskammer Konstanz den Einfluss von Megatrends wie Globalisierung, Digitalisierung, Klimaschutz oder Alterung der Gesellschaft auf die zukünftige Arbeit im Handwerk erfassen. Ein Workshop mit Schreinern bildete nun den Auftakt.
weiterlesen

Erfolgreich ausgebildet

Zielgruppengerechte Programm-Videos erstellt

Das gegen Ausbildungsabbrüche gerichtete Programm "Erfolgreich ausgebildet – Ausbildungsqualität sichern" stellt sich per Video vor: Die individuell auf Eltern, Betriebe, Lehrkräfte und Auszubildende zugeschnittenen Clips sind auf dem YouTube-Kanal des BWHT abrufbar.
weiterlesen

Handwerksstatistik

Daten und Fakten zum Handwerk im Land

Über 100 Milliarden Euro Umsatz, rund 810.000 Beschäftigte und knapp 48.000 Auszubildende – das sind die aktuellen Eckdaten des baden-württembergischen Handwerks. Genaueres zur "Wirtschaftsmacht von nebenan" gibt es im aktualisierten Statistik-Faltblatt des Handwerkstags.
PDF-Download