Handwerk aktuell 08.02.2019

Berufliche Bildung

Weiter keine Meisterprämie in Sicht

Der Wirtschaftsausschuss des Landtags hat heute auf Antrag der FDP-Fraktion über die Einführung der Meisterprämie in Baden-Württemberg diskutiert. Während die Oppositionsparteien FDP und SPD diese befürworten, zeigt sich die Landesregierung weiter ablehnend und verweist auf die Prüfung vielfältiger Unterstützungsmöglichkeiten für die Meisterausbildung. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) macht sich bereits seit langem für die Einführung der Prämie stark.
weiterlesen

Effizienztagung

Energie-Gesetze auf dem Prüfstand

Nach einer über dreijährigen Pause informierten die EnBW Energiegemeinschaft und der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) Ende Januar in der Leinfelder Filderhalle wieder gemeinsam über aktuelle Fragen zur Energieeffizienz. Experten stellten dem Gebäudeenergiegesetz und dem EWärmeG unterschiedliche Zeugnisse aus.
weiterlesen

Informationsoffensive

Energiewende gemeinsam voranbringen

Mit einer gemeinsamen Kampagne wollen das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der BWHT die zentrale Rolle des Handwerks für eine erfolgreiche Energiewende verdeutlichen. Die Informationsoffensive ist Teil des Kommunikationskonzepts „Unser Land voller Energie“ der Landesregierung.
weiterlesen

EWärmeG

Handwerk will zu Erfolg beitragen

Im Landtag wurde Ende Januar die Evaluierung des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) diskutiert. Für den BWHT belegen die Ergebnisse grundsätzlich die Wirksamkeit des Gesetzes, dennoch gebe es Nachbesserungsbedarf.
weiterlesen

Luftreinhaltung

Späte Einsicht der Landesregierung

Die Landesregierung hat nach einer Sitzung des Koalitionsausschusses mitgeteilt, nun für eine schnelle Umsetzung der Beschlüsse zur Luftreinhaltung in Stuttgart vom vergangenen Juli zu sorgen. "Es wurde höchste Zeit, dass beim Thema Luftreinhaltung Vernunft einkehrt. Viel zu lange hat die Landesregierung gezögert und Taten zur Vermeidung von Fahrverboten für Euro 5-Diesel vermissen lassen. Wir können uns vorstellen, dass die nun verkündeten Beschlüsse Wirkung zeigen und erwarten die zugesagte schnelle Umsetzung", so Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold.
weiterlesen

Wirtschaftsgipfel

KI und Digitalisierung im Fokus

Auf dem Brüsseler Wirtschaftsgipfel "Baden-Württemberg und die EU" Mitte Januar diskutierten rund 300 Teilnehmer über wichtige Zukunftstechnologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold hob die Bedeutung eines freien EU-Binnenmarkts hervor und trat für die Schaffung eines KMU-freundlichen Rechtsrahmens ein.
weiterlesen

Anlässlich des Gipfels hat der BWHT gemeinsam mit Partnern ein Positionspapier veröffentlicht. In dem zweisprachigen Dokument geht es um die mittelstandsgerechte Gestaltung der Digitalisierung.
PDF-Download

Fachkräfteallianz

Handwerk pro arbeitsplatzbezogene Zuwanderung

Ende Januar hat die Fachkräfteallianz Baden-Württemberg in Stuttgart zur Digitalisierung und zur Fachkräftesituation getagt. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold machte sich auf dem Treffen für eine schnelle, verbindliche und rechtssichere arbeitsplatzbezogene Zuwanderung stark.
weiterlesen

Ausbildung im Handwerk

Anteil Geflüchteter steigt weiter

Im Baden-Württembergischen Handwerk begannen im vergangenen Jahr knapp 20.000 neue Auszubildende ihre Lehrzeit in einem Betrieb. Das kleine Plus zum Vorjahr ist vor allem dem erneut gestiegenen Anteil an Menschen aus den sogenannten Asylzugangsstaaten zu verdanken. BWHT-Präsident Rainer Reichhold sieht darin einen Beleg für die hohe Integrationsleistung der Handwerksbetriebe.
weiterlesen

4. Quartal 2018

Stimmung 2018 besser als im Vorjahr

Die baden-württembergischen Handwerksbetriebe waren im vierten Quartal 2018 zufriedener als noch vor einem Jahr. Eine gewisse Skepsis mit Blick auf die künftige Geschäftsentwicklung ist dennoch zu spüren, so der BWHT in seinem aktuellen Konjunkturbericht.
weiterlesen

Personalplattform

Serie "Thema des Monats" angelaufen

Auf der Personalplattform zum Projekt Handwerk 2025 des baden-württembergischen Handwerks ist die Serie „Thema des Monats“ gestartet. Jeden Monat wird ein bestimmtes Thema aus dem Personalwesen angerissen und kurz vorgestellt. Zum Auftakt ging es um den Bewerbungsprozess, die weiteren Themen folgen immer ungefähr zur Mitte der kommenden Monate.
weiterlesen

Berufsorientierung

Schülerwettbewerb mit MeisterPOWER

Die Lernsoftware MeisterPOWER, von sechs Handwerkskammern des Landes und dem BWHT entwickelt, bietet Schülern spielerisch die Möglichkeit, die Rolle eines Handwerkschefs zu übernehmen. Heute startet ein landesweiter Wettbewerb für Schüler der Klassen sieben bis elf an allgemeinbildenden Schulen. Es winken Sachpreise im Wert von über 6.000 Euro; Schirmherrin ist Kultusministerin Susanne Eisenmann.
weiterlesen