Handwerk aktuell 18.01.2019

Meisterprämie

Ablehnung nicht akzeptabel

Die Landesregierung hat der FDP-Landtagsfraktion mitgeteilt, dass sie eine Meisterprämie bzw. einen Meisterbonus zur Unterstützung der beruflichen Bildung ablehnt. Für den Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) ist dies nicht nachvollziehbar, denn eine vergleichbare Förderung gibt es mittlerweile in fast allen Bundesländern.
weiterlesen

Wirtschaftspolitik

Gründer verdienen mehr Unterstützung

Die Grünen-Landtagsfraktion hat einen Beschluss zum Thema Unternehmensgründungen in Baden-Württemberg vorgestellt. Der BWHT begrüßt besonders die Absicht, für mehr Gründungen im Handwerk sorgen zu wollen, unter anderem über eine Fortsetzung des Projekts „Dialog und Perspektive Handwerk 2025“.
weiterlesen

Digitalisierungssymposium

Jetzt anmelden!

Am 27. Februar veranstaltet der BWHT in der Sparkassenakademie in Stuttgart sein 2. Digitalisierungssymposium. Der baden-württembergische Digitalisierungsminister Thomas Strobl wird einen Impulsvortrag halten und an einer Podiumsdiskussion teilnehmen. Die gesamte Programmübersicht ist jetzt online, verbindliche Anmeldungen sind ebenfalls möglich.
weiterlesen

Einwanderungsgesetz

Blockade würde Handwerk schaden

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes beschlossen. Bereits zuvor hatten sich Unionspolitiker – auch aus Baden-Württemberg – kritisch gegenüber dem Gesetzentwurf geäußert. BWHT-Präsident Rainer Reichhold hält dagegen eine weitere Verzögerung und Verwässerung des Einwanderungsgesetzes für schädlich.
weiterlesen

Meisterprämie

Immer mehr Unterstützung

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, hat sich in der Stuttgarter Zeitung für eine kostenfreie Meister-Fortbildung ausgesprochen. Gleichzeitig führen immer mehr Bundesländer eine Meisterprämie oder einen Meisterbonus ein. Der BWHT fordert seit langem die Meisterprämie.
weiterlesen

Fachtagung

Aktuelle Praxisfragen zur Energieeffizienz

Unter dem Motto "Wissen was uns in Zukunft erwartet" veranstalten die EnBW Energiegemeinschaft und der BWHT am 31. Januar in Leinfelden-Echterdingen eine kostenlose Fachtagung zur Energieeffizienz. Profis und Praktiker erfahren dort Neues aus der Klimaforschung, zum Gebäudeenergiegesetz sowie zur Energiewende-Kampagne des Umwelt- und Energieministeriums.
weiterlesen

Konjunktur

Handwerk knackt die 100-Milliarden-Grenze

Im Jahr 2018 wird der Umsatz im baden-württembergischen Handwerk noch stärker steigen als erwartet. Viele Betriebe arbeiten allerdings mittlerweile an ihrer Kapazitätsgrenze - oder darüber hinaus. Neben der guten Auftragslage sei hierfür vor allem der Fachkräftemangel verantwortlich, so BWHT-Präsident Rainer Reichhold.
weiterlesen

3. Quartal 2018

Viele Baubetriebe operieren über ihrer Kapazität

Der Umsatz im zulassungspflichtigen Handwerk in Baden-Württemberg ist im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,1 Prozent gestiegen - so das Ergebnis der vierteljährlichen Handwerksberichterstattung des Statistischen Landesamts. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt (+4,7%) fiel der Umsatzzuwachs etwas geringer aus.
weiterlesen

Trauerfall

BWHT-Ehrenpräsident Kohler verstorben

Anfang Januar ist der BWHT-Ehrenpräsident Heinz Kohler in seinem 95. Lebensjahr verstorben. Kohler war von 1991 bis 1995 Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags und von 1979 bis 1994 Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart.
weiterlesen