Digitalisierung

© Cristine Lietz / pixelio.de

Digitalisierung und Vernetzung sind die neuen Trends in der Produktionstechnik. Dabei geht es nicht nur um die elektronische Kommunikation zwischen Maschinen in einer Werkshalle, sondern um die Vernetzung ganzer Produktionsprozessen und Wertschöpfungsketten. Dieser Trend wird auch als „Industrie 4.0“ bezeichnet. Dabei wird oft übersehen, dass sich auch Handwerksbetriebe den Entwicklungen stellen müssen, gerade wenn sie Zulieferer oder Kunde von Industriebetrieben sind.

Der BWHT bringt in politischen Gremien die Betroffenheit des Handwerks zur Sprache. Insbesondere ist es ihm ein Anliegen, dass angesichts der Betroffenheit des Handwerks nicht von „Industrie 4.0“ sondern von „Wirtschaft 4.0“ gesprochen wird.

Nachrichten zur Digitalisierung

Digitalisierung  06.06.2018

Auf dem Weg zur digitalen Leitregion

Baden-Württemberg ist auf den Weg zur digitalen Leitregion. Die Landesregierung hat den ersten Bericht zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategie digital@bw vorgelegt. Zahlreiche Förderprogramme sind inzwischen angelaufen und erste Projekte in praktischer Anwendung. weiterlesen

Infoveranstaltung  06.06.2018

Digital durchstarten mit Facebook

Gemeinsam mit Facebook und der Handwerkskammer Konstanz veranstaltet der Baden-Württembergische Handwerkstag am 20. Juni in Konstanz das Event "Digital Durchstarten mit Facebook". Praxisvorträge zeigen auf, wie Handwerksbetriebe mithilfe der Digitalisierung ihre Kunden besser erreichen können. weiterlesen

digital@bw  04.06.2018

Eine Million Euro für Smart Home and Living

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium stellt eine Million Euro für die Errichtung eines virtuellen Kompetenzzentrums "Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home and Living Baden-Württemberg" zur Verfügung. "Mit dem Zentrum werden wir für unser Handwerk, aber auch für die Wohnungswirtschaft, für Architekten und Planer sowie die Endverbraucher eine wichtige neue Informationsquelle etablieren“, betonte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. weiterlesen

Fachkräftemangel und langsame Netze  24.05.2018

Hemmschuhe für die Digitalisierung

Die Digitalisierung ist im Arbeitsalltag der Handwerksbetriebe längst angekommen: Nach einer Umfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) unter 1.500 Handwerksbetrieben aller Branchengruppen haben gut 60 Prozent der Betriebe Maßnahmen zur Digitalisierung realisiert. "Aber Fachkräfteengpässe und langsames Internet bleiben nicht ohne Folgen", sagte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold, „sie bremsen ein stärkeres Engagement der Betriebe." weiterlesen

BIM-Cluster-Treffen  23.05.2018

Building Information Modeling im Handwerk

Der Baden-Württembergische Handwerkstag richtet am 13. Juni in Stuttgart gemeinsam mit dem BIM Cluster Baden-Württemberg das 13. BIM-Cluster-Treffen aus. Die Veranstaltung gibt mit kurzen Vorträgen von Pionieren und Protagonisten einen Einblick in bestehende und künftige Chancen und Herausforderungen der BIM-Methode für das Handwerk. weiterlesen

Intelligente Mobilität  16.05.2018

Digitalisierung nimmt Schlüsselrolle ein

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart richtet am 14. Juni in Stuttgart eine Schulung zur Digitalisierung der Mobilität aus. Mit Workshops und Vorträgen wirft die Veranstaltung einen ganzheitlichen Blick auf die wesentlichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Mobilitätssysteme. weiterlesen

Building Information Modeling  07.05.2018

Kostenloser Workshop zu VR-Möglichkeiten

Am 5. Juni veranstaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart im Immersive Engineering Lab des Fraunhofer IAO einen kostenfreien Workshop mit dem Thema "BIM live – Virtual Reality in Handwerk und Mittelstand". Die Veranstaltung präsentiert interaktive Begehungen von Gebäuden, 3D-Visualisierungen von Innen- und Außendesign und Indoor-Navigation. weiterlesen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart  04.05.2018

Regionalkonferenz zur IT-Sicherheit

Gemäß dem Motto "Digitalisieren – aber sicher!" steht das Thema IT-Sicherheit im Mittelpunkt der Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Stuttgart am 19. Juni in Karlsruhe. Spannende Vorträge und Workshops bieten die Möglichkeit, die Themenfelder Gebäude, Gesundheit, Mobilität und Produktion aktiv mit zu gestalten. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Vertreter von Verbänden. weiterlesen

Workshop  11.04.2018

Anwendungsmöglichkeiten von Datenbrillen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart veranstaltet am 17. Mai in Stuttgart einen kostenfreien Workshop zu Datenbrillen. Aufbauend auf Impulsvorträgen aus Maschinenbau und Handwerk identifiziert ein interaktiver Workshop mögliche Anwendungsfelder von Datenbrillen und bewertet deren Nutzen sowie die Möglichkeiten zur technischen Umsetzung im Unternehmensalltag. weiterlesen

Ideenwettbewerb Transferprojekte  04.04.2018

Neues Digitalisierungsprojekt im Handwerk

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) ist mit seiner Projektskizze im Ideenwettbewerb Transferprojekte unter den 15 ausgewählten Projekten, die nun beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau einen Förderantrag einreichen können. In Kooperation mit dem Institut der Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart und dem Ferdinand-Steinbeis-Institut will der Handwerkstag ein innovatives und nachhaltiges Beratungs- und Transferkonzept für digitale Geschäftsmodellinnovationen im Handwerk entwickeln und umsetzen. weiterlesen