Energiekrise

© Nando Vidal / AdobeStock

 

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands stellt die ganze Welt und den Wertekanon vieler Völker von Frieden, Freiheit und Demokratie vor ungeahnte Herausforderungen. Von diesem Konflikt und den daraus folgenden Krisen ist auch das baden-württembergische Handwerk betroffen.

Der BWHT bündelt die Aktivitäten des Handwerks, organisiert Information, Koordination und Kommunikation in Richtung Politik und steht mit den Kammern als Ansprechpartner für Kommunen, Regierung und Zivilgesellschaft bereit, um die humanitäre Not, wo immer möglich, zu lindern.

Nachrichten zur Energiekrise

Inflationsausgleichsprämie  09.12.2022

FAQs beantworten praktische Anwendungsfragen

Im Oktober wurde das Gesetz zur temporären Senkung des Umsatzsteuersatzes auf Gaslieferungen über das Erdgasnetz verkündet. Zu der darin enthaltenen Inflationsausgleichsprämie (IAP) hat das Bundesfinanzministerium nun einen FAQ-Katalog veröffentlicht. weiterlesen

Energiekosten  01.12.2022

BWHT-Kompakt zu den Entlastungsprogrammen überarbeitet

Nachdem die Krisenberatung Energie und der Liquiditätskredit mit Tilgungszuschuss der L-Bank beantragt werden können, hat der Handwerkstag sein BWHT-Kompakt zu den unterschiedlichen Unterstützungsprogrammen von Bund und Land überarbeitet. weiterlesen

Förderprogramm  01.12.2022

Der Liquiditätskredit (Plus) ist gestartet

Das Landeswirtschaftsministerium hat zum Dezember den Liquiditätskredit (Plus) für kleine und mittlere Unternehmen gestartet. Das über die L-Bank laufende Förderinstrument bietet von der aktuellen Krisensituation besonders betroffenen Unternehmen eine schnelle und zielgerichtete Unterstützung in Form von zusätzlichen Zinsverbilligungen und Tilgungszuschüssen. weiterlesen

Energiekrise  01.12.2022

Krisenberatung für Handwerksbetriebe startet

Viele Handwerksbetriebe sind durch die Energiekrise in eine unverschuldete Notlage geraten. Seit heute gibt es ein vom Landeswirtschaftsministerium finanziertes Beratungsprogramm, das betroffene Unternehmen kostenfrei unterstützt. Für das Handwerk übernimmt die Beratungsgesellschaft BWHM, eine Tochter des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT), die Koordination.  weiterlesen

Energiekrise  29.11.2022

Kabinett verabschiedet Preisbremsen

Das Bundeskabinett hat die Gesetzentwürfe für die Strom-, Gas und Wärmepreisbremsen beschlossen. Damit sollen Verbraucher und die Wirtschaft entlastet und vor sehr hohen Energiepreisen geschützt werden. Umfangreiche FAQ-Listen erläutern die zugehörigen Verfahren. weiterlesen

Ampere Service  23.11.2022

Soforthilfe zum Energiesparen

Die Energieeinkaufsgemeinschaft Ampere stellt aktuelle Informationen zum Gasabschlag im Dezember sowie einige Energiespartipps bereit. weiterlesen

Umfrage  21.11.2022

Wie wirkt sich die Krise aus?

Vom 22. bis 28. November läuft beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine Online-Umfrage zur aktuellen Krisensituation. Darin geht es um Energie- und Beschaffungskosten, Lieferengpässe und die Verbraucherpreisinflation, die Handwerksbetriebe immer stärker belasten. weiterlesen

Energiekrise  10.11.2022

Gute Botschaften für das Handwerk

Ministerpräsident Kretschmann hat zusätzliche Wirtschaftshilfen des Landes für von der Energiekrise stark betroffene Betriebe in Aussicht gestellt. Bereits im Dezember soll ein Krisenberatungsprogramm starten, in dem Betriebe bei Fragen zum Thema Energiekosten kostenfrei beraten werden. weiterlesen

Betriebe in der Energiekrise  27.10.2022

Handwerk beklagt "unterlassene Hilfeleistung"

Die Stuttgarter Zeitung hat am 26. Oktober erneut über die Forderungen des Handwerkstags nach schnellen Überbrückungshilfen berichtet. weiterlesen

Energiekrise  14.10.2022

Land kann Denkfehler des Bundes heilen

Das Bundeswirtschaftsministerium hat mitgeteilt, dass es entgegen bisheriger Zusagen keine Erweiterung des „Energiekostendämpfungsprogramms“ für kleine und mittlere Unternehmen geben wird. Damit gibt es weiter keine kurzfristige Unterstützung für energieintensive Handwerksbetriebe. Dazu erklärt Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: weiterlesen