Handwerk 2025

© rawpixel.com / fotolia.com

Digitalisierung, Energiewende, Demografischer Wandel – drei Stichworte für Megatrends, die Chance, Herausforderung oder gar Risiko für das Handwerk sein können. Um deren Auswirkungen zu erforschen, hat der BWHT das Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" initiiert.

Gemeinsam mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft sowie Partnern aus der Wissenschaft sollen innerhalb eines Jahres in einer wissenschaftlichen Untersuchung und regionalen Workshops mit Betriebsinhabern die Auswirkungen der Trends diskutiert und Handlungsempfehlungen für Politik, Handwerksorganisationen und Betriebe entwickelt werden.

Interessierte Handwerksunternehmen finden auf der Themenseite ihrer jeweiligen Kammer  Veranstaltungshinweise rund ums Thema Handwerk 2025.

Nachrichten zu Handwerk 2025

Gewerke-übergreifende Erfa-Gruppe  03.12.2018

Es werden noch Teilnehmer gesucht

Anfang 2019 soll im Projekt Handwerk 2025 eine Gewerke-übergreifende Erfa-Gruppe zum Thema Building Information Modeling (BIM) starten. Dafür gibt es noch freie Plätze. Interessierte Betriebe, die idealerweise bereits über Erfahrungen mit BIM verfügen, können sich beim Ansprechpartner der BWHM GmbH melden. weiterlesen

Handwerk 2025  23.11.2018

Geförderte Veranstaltungen laufen gut

Im Rahmen des Projekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" hat das Landeswirtschaftsministerium bislang 27 Veranstaltungen gefördert - vornehmlich zu den Themen Digitalisierung und Personal. Auch für das kommende Jahr stehen Mittel bereit.  weiterlesen

Handwerk 2025  29.10.2018

Erste Erfahrungsaustausch-Gruppen gestartet

Im Zukunftsprojekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" sind die ersten Erfahrungsaustausch-Gruppen gestartet. In dieser zentralen Maßnahme des Projekts treffen sich zehn bis zwölf Handwerksunternehmer mit einem externen Referenten und erarbeiten Lösungen zu konkreten Themen. weiterlesen

Handwerk 2025  28.09.2018

Gewerke-übergreifende Erfa-Gruppe geplant

Vertreter baden-württembergischer Handwerksorganisationen haben sich Mitte September beim Baden-Württembergischen Handwerkstag in Stuttgart getroffen, um im Projekt Handwerk 2025 eine Gewerke-übergreifenden Erfa-Gruppe zum Thema Building Information Modeling (BIM) zu planen. Ein erstes Gruppentreffen soll Anfang 2019 stattfinden. weiterlesen

Handwerk 2025  10.09.2018

So wird ihr Betrieb zukunftsfähig!

Am 25. September findet im Projekt Handwerk 2025 bei der Handwerkskammer Region Stuttgart eine kostenfreie Infoveranstaltung zur grundsätzlichen strategischen Ausrichtung von Betrieben statt. Einem Vortrag von Martin Träuble, Projektleiter Strategie und Geschäftsmodelle bei der BWHM GmbH, schließen sich ein Praxisdialog sowie die Vorstellung eines Zukunftschecks für Unternehmen an. weiterlesen

Handwerk 2025  07.09.2018

Ministerium stellt zusätzliches Budget bereit

Ursprünglich war im Projekt „Dialog und Perspektive Handwerk 2025“ für das Jahr 2018 eine Beratungsförderung für 1.100 Beratungstage budgetiert. Nachdem das Volumen bereits zur Jahresmitte aufgebraucht war, hat das Landeswirtschaftsministerium nun zusätzliche Mittel für weitere 975 Tagwerke bereitgestellt. weiterlesen

Handwerk 2025  08.08.2018

Personalplattform thematisch vollständig

Anfang August gingen die letzten Themen zur Basisversion der Personalplattform im gemeinsam mit dem Landeswirtschaftsministerium durchgeführten Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" online. Betriebsinhaber und Organisationen aus dem Handwerk können sich nun in drei Blöcken über elf verschiedene Themen rund um Personalfragen informieren. weiterlesen

Handwerk 2025  03.08.2018

Erfahrungsaustauschgruppen laufen an

Im Projekt Handwerk 2025 können Fachverbände Erfahrungsautauschgruppen gründen, in denen sich Betriebsinhaber zu den Themen des Projektes austauschen können. Von den bislang acht angekündigten Gruppen sind erste bereits angelaufen, weitere treffen sich im September und Oktober zu ihren ersten Sitzungen. weiterlesen

Handwerk 2025  27.06.2018

Neue Inhalte auf der Personalplattform

Die Online-Plattform zu Personalthemen aus dem gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium durchgeführten Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" wurde um zwei Themenstränge erweitert: Betriebsinhaber und Organisationen können sich nun auch über "Arbeitsgestaltung" sowie "Führung und Kommunikation" informieren.  weiterlesen

Handwerk 2025  08.06.2018

Hohe Nachfrage nach Intensivberatungen

Die seit Jahresbeginn im Rahmen des Projekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" angebotenen Intensivberatungen erfreuen sich einer hohen Nachfrage. Bei den aktuell rund 100 laufenden Beratungsprojekten liegen die Schwerpunkte auf der strategischen Ausrichtung der Betriebe sowie auf der Umsetzung digitaler Entwicklungen. Auch Personalthemen oder die Stärkung der Arbeitgebermarke stehen hoch im Kurs. weiterlesen