Handwerk 2025

© rawpixel.com / fotolia.com

Die Initiative Handwerk 2025 zielt darauf ab, das baden-württembergische Handwerk fit für die Zukunft zu machen. Anhand der drei Themenblöcke Personal, Digitalisierung sowie Strategie und Geschäftsmodelle führen die Handwerksorganisationen im Land eigens für ihre Betriebe entwickelte Maßnahmen durch.

Das mit Fördermitteln des Landes ausgestattete Projekt wird seit 2016 vom Baden-Württembergischen Handwerkstag (BWHT) sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gemeinsam vorangetrieben.

Interessierte Handwerksunternehmen finden auf der Themenseite ihrer jeweiligen Kammer Veranstaltungshinweise rund ums Thema Handwerk 2025.

Nachrichten zu Handwerk 2025

Handwerk 2025  17.06.2016

Schöne digitale Welt?

Rund 20 Betriebsinhaber sowie Vertreter von Handwerksorganisationen diskutierten in der Singener Bildungsakademie der Handwerkskammer Konstanz über den Stand der Digitalisierung und zukünftige Herausforderungen für das Handwerk. Die Veranstaltung gehört zur Workshopreihe des landesweiten Projekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025". weiterlesen

Handwerk 2025  20.05.2016

Ulmer Handwerk diskutiert Strategie

Im Rahmen eines Zukunftsdialogs mit der baden-württembergischen Landesregierung diskutierten bei der Handwerkskammer Ulm jüngst 20 Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber über Herausforderungen und Betriebsthemen zum Jahr 2025. Im Fokus standen insbesondere die Suche und die Bindung von Auszubildenden, Fachkräften und Betriebsnachfolgern. weiterlesen

Handwerk 2025  06.04.2016

Workshopreihe gestartet

Mit dem Thema "Internationalisierung" startete gestern in Stuttgart die Workshopreihe zum landesweiten Projekt "Handwerk 2025". 20 Unternehmer diskutierten mit Wissenschaftlern und Vertretern des baden-württembergischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft über zukünftige Voraussetzungen und Hürden beim Auslandsgeschäft sowie die Mobilität von Auszubildenden und Fachkräften. weiterlesen

Handwerk 2025  08.02.2016

Workshop-Themen stehen fest

Im Rahmen seines Strategieprojekts "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" veranstaltet das baden-württembergische Handwerk von Frühjahr bis Herbst zehn regionale Workshops zu acht zukunftsrelevanten Themenschwerpunkten. Diese stehen nun fest. weiterlesen

Handwerk 2025  04.02.2016

Startschuss für Strategieprojekt gefallen

Gemeinsam haben das Finanz- und Wirtschaftsministerium und der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) das Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" ins Leben gerufen. Staatssekretär Peter Hofelich und Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold stellten heute im Stuttgarter Haus der Wirtschaft die Ziele und Themenschwerpunkte vor. weiterlesen

Auftaktveranstaltung  15.01.2016

Strategieprojekt Handwerk 2025 startet

Am 4. Februar findet die Auftaktveranstaltung zum "Strategieprojekt Dialog und Perspektive Handwerk 2025" statt. Staatssekretär Peter Hofelich und Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold haben dazu die Spitzen der Mitgliedsverbände des Baden-Württembergischen Handwerkstags eingeladen. Neben der Vorstellung des Projektablaufs ist ein Erfahrungsbericht aus Thüringen geplant, wo es vor zwei Jahren ein ähnliches Projekt gab.  weiterlesen

Industrieperspektive 2025  24.08.2015

Ergebnisse des Industriedialogs liegen vor

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hat die Ergebnisse des Industriedialogs Baden-Württemberg präsentiert. Das Handwerk, das als Partner der Industrie in vielen Wertschöpfungsketten ebenfalls betroffen ist, saß in den Fachgesprächen mit am Tisch. "Viele Herausforderungen treffen in ähnlicher Form auch auf das Handwerk zu", kommentierte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold. weiterlesen