Klimaschutz

© jotily / fotolia.com

Der Klimaschutz wid politisch groß geschrieben: Auf der Bundesebene sollen Klimaschutzgesetz und Klimaschutzprogramm Bürgern und Betrieben einen verlässlichen Rahmen für erforderliche Klimaschutzinvestitionen geben. Mit dem Ziel, die CO2-Emissionen in Baden-Württemberg deutlich zu reduzieren, schreibt die Landesregierung derzeit sowohl das Landesklimaschutzgesetz als auch das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK) fort.

Der BWHT beteiligt sich an der Weiterentwicklung der Gesetze und des IEKK. Als Macher und Botschafter der Energiewende hat das Handwerk zudem gemeinsam mit dem Landesumweltministerium eine Kampagne unter dem Titel "Das Handwerk - Partner der Energiewende" initiiert.

Nachrichten zum Klimaschutz

Contracting  28.05.2020

Für mehr kommunalen Klimaschutz

Anlässlich des heutigen virtuellen Contracting-Kongresses der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) betont Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold: „Gerade in Zeiten knapper Kassen in den Kommunen bietet sich Contracting als Mittel der Wahl an, Liegenschaften wie Schulen, Krankenhäuser oder Verwaltungsgebäude zu sanieren, ohne eigene finanzielle Mittel aufbringen zu müssen – und dabei gleichzeitig den Klimaschutz voran zu bringen.“ weiterlesen

Klimaschutzgesetz  20.05.2020

Nun doch mit Solarpflicht

Die Regierungsfraktionen von CDU und Grünen haben sich gestern Abend auf einen Gesetzentwurf für die Novelle des Klimaschutzgesetzes geeinigt. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold äußert sich inhaltlich zufrieden über den gefundenen Kompromiss. weiterlesen

Klimaschutzgesetz  15.05.2020

Die Photovoltaik-Pflicht kommt

Die baden-württembergische Regierungskoalition hat sich auf eine Novelle des Landesklimaschutzgesetzes verständigt. Umweltminister Franz Untersteller Untersteller sieht die darin vorgesehene PV-Pflicht auf Nicht-Wohngebäuden als Einstieg in eine allgemeine PV-Pflicht für Neubauten, die aus seiner Sicht in den nächsten Jahren kommen muss. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause im Landtag beschlossen werden. weiterlesen

Klimaschutzgesetz  12.05.2020

Solardachpflicht muss kommen

Ministerpräsident Kretschmann hat sich heute skeptisch bezüglich einer Einigung auf eine Photovoltaikpflicht in der geplanten Novelle des Klimaschutzgesetzes geäußert. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) fordert bereits seit langem eine solche Solardachpflicht für Neubauten. weiterlesen

Förderprogramm  02.12.2019

Klimaschutz-Plus geht in eine neue Runde

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat den Startschuss für die nächste Runde im Förderprogramm Klimaschutz-Plus gegeben. Unternehmen, Kommunen, kirchliche Einrichtungen und Vereine können sich wieder um Fördermittel für Investitionen in den Klimaschutz bewerben. weiterlesen

Klimaschutz  28.11.2019

Handwerk lebt Energiewende

Morgen soll es erneut einen globalen Klimastreik geben; außerdem wird im Bundesrat das Klimapaket beraten. In dieser Woche hat eine aktuelle Studie gezeigt, dass Baden-Württemberg im Bundesländervergleich beim Ausbau der Erneuerbaren Energien weit vorne liegt. Das baden-württembergische Handwerk hat an diesem Erfolg wesentlichen Anteil. Trotzdem plädiert Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold für realistische Klimaschutzziele, die auch von den Kunden akzeptiert werden.  weiterlesen

IEKK  22.11.2019

Dokumentation zur Onlinebeteiligung liegt vor

7000 Einzelempfehlungen aus der Bevölkerung, 400 neue Maßnahmenvorschläge und 584 Bürgerinnen und Bürger, die mitgemacht haben - so die Zahlen zur Onlinebeteiligung am Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK). Jetzt liegt die Dokumentation aller eingereichten Vorschläge vor. weiterlesen

Solarbranchentag  24.10.2019

Entbürokratisierung vor Pflicht

Umweltminister Untersteller hat heute anlässlich des Solarbranchentages eine generelle Pflicht für die Installation von Photovoltaik-Anlagen (PV) für Neubauten gefordert. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) begrüßt zwar eine stärkere Unterstützung von erneuerbaren Energien, warnt jedoch vor zu bürokratischen Verfahren.  weiterlesen

Nachhaltigkeitsbeirat  21.10.2019

Denkanstöße für das IEKK

In seiner 15. Sitzung hat der Nachhaltigkeitsbeirat der Landesregierung die Themen Klimaschutz, Infrastruktur der Zukunft und Flächenverbrauch in Ballungsräumen diskutiert. Umweltminister Franz Untersteller nahm wichtige Impulse und Denkanstöße für die Weiterentwicklung des Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes (IEKK) mit. weiterlesen

Sanierungsförderung  16.10.2019

Handwerk erwartet Unterstützung im Rat

Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Einführung einer steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung gebilligt. Dieser ist Bestandteil des geplanten Klimapakets. Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) begrüßt diese Entscheidung und fordert die Landesregierung auf, den Gesetzentwurf im Bundesrat zu unterstützen. weiterlesen