• Jahresbegegnung 2016

    "Das Handwerk ist ein wichtiger Innovationstreiber", betonte Staatsminister Klaus-Peter Murawski bei der Jahresbegegnung 2016 des Baden-Württembergischen Handwerkstags Mitte Juli in Stuttgart. Der öffentliche Teil der Mitgliederversammlung stand diesmal unter dem Motto  "Wer das Handwerk stärkt, stärkt das Land".

  • Seifriz-Preis 2016

    Am 30. September verleiht der Verein Technologie-Transfer Handwerk im Rahmen des Steinbeis-Tags in Stuttgart-Plieningen den Transferpreis Handwerk + Wissenschaft  2016. Auf der kostenlosen Veranstaltung werden drei herausragende Projekte prämiert, die Handwerker gemeinsam mit Wissenschaftlern entwickelt haben.

  • © Robert Kneschke / fotolia.com

    Digitaler Wandel im Handwerk

    Um den Unterstützungsbedarf von Handwerksbetrieben bei der Digitalisierung zu ermitteln, führt der Zentralverband des Deutschen Handwerks eine Erhebung zum digitalen Wandel in der Branche durch. Die vertrauliche Online-Umfrage läuft bis zum 14. Oktober.

  • © viperagp / fotolia.com

    Innovationsfähigkeit

    Mit einem Workshop zum Thema Innovationsfähigkeit wurde Ende Juli das landesweite Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken fortgesetzt. Knapp 20 Unternehmer diskutierten mit Wissenschaft und Verwaltung über Herausforderungen zur Sicherung der Innovationsfähigkeit im Handwerk.

  • Betriebsstatistik

    Die Geschäfte laufen wie geschmiert, die Auftragsbücher der Handwerker quellen über – aber gleichzeitig ging die Zahl der Betriebe im Land in den ersten sechs Monaten des Jahres um 632 auf 132.209 Handwerksunternehmen zurück. Der Grund: Bei guter Wirtschaftslage wird weniger gegründet und weniger übernommen.

  • © Cristine Lietz / pixelio.de

    Save-the-Date

    Jetzt schon vormerken: Am 17. November veranstaltet der BWHT in Stuttgart ein Symposium zur Digitalisierung. Vormittags finden drei Fachforen statt, nachmittags gibt es einen Impulsvortrag des stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl sowie eine Diskussion mit Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold.

  • © wsf-f / fotolia.com

    Handwerk und TTIP

    Das transatlantische Handelsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der EU ist in aller Munde – aber inwiefern wären die mittelständischen Handwerksbetriebe im Land davon betroffen? Eine Internetseite von Handwerk International Baden-Württemberg informiert über die Auswirkungen von TTIP.

  • Geschäftsbericht 2015/2016

    Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat seinen Geschäftsbericht 2015/2016 veröffentlicht. Außerdem wurde das Adressverzeichnis zum Handwerk im Land auf den neuesten Stand gebracht. Beide Dokumente können heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden.

Imagekampagne des Handwerks

Top-Nachrichten

Internatskostenzuschüsse  30.08.2016

Handwerk begrüßt Gerichtsentscheid

Neues Ausbildungsjahr  26.08.2016

Mehr Jugendliche wollen Handwerker werden

Regionale Schulentwicklung  25.08.2016

Handwerkstag fordert Azubi-Ticket

100 Tage grün-schwarze Koalition  18.08.2016

Weckruf für Landesregierung

Der BWHT auf Twitter

BWHT

Erhöhung des Internatskostenzuschusses für Azubis im #Handwerk bit.ly/2bPaZKi

BWHT

Rückenwind fürs Handwerk: Erneut starten mehr Jugendliche in Ausbildung. bit.ly/2bFR2qT

SPIEGEL ONLINE

Bäcker und Metzger finden oft keine Nachfolger. Doch das könnte sich bald ändern. spon.de/aeN84

Retweet Retweeted by BWHT
BWHT

Kostet unnütz Zeit und Nerven: #Ausbildungsjahr startet und manche Azubis brauchen immer noch verschiedene #Tickets. bit.ly/2bUezjL

handwerk-info.de

ZDH-Umfrage: Handwerk sieht Straßenzustand kritisch: Eine Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Handwerk... bit.ly/2btD5uh

Retweet Retweeted by BWHT

BWHT-Terminkalender