• Bildungssymposium

    Save the Date: Am 6. November veranstaltet der BWHT im Rahmen des Projekts Handwerk 2025 in Stuttgart ein bildungspolitisches Symposium. Neben Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold werden Kultusministerin Susanne Eisenmann und Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser vom Bundesinstitut für Berufsbildung zu Gast sein.

  • Fraktionsgespräch

    Anfang April trafen sich der BWHT-Beirat und die Landtagsfraktion der CDU in Stuttgart zum Meinungsaustausch. Hauptthema war die Bildungspolitik, zur Sprache kamen aber auch auch die drohenden Fahrverbote sowie die Flüchtlingspolitik.

  • Imagekampagne

    Seit 2010 informiert die Imagekampagne des Handwerks junge Menschen über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Die neuen "Infos für Betriebe" zeigen Handwerksunternehmern, wie sie die Kampagnenmittel für sich einsetzen können.

  • Handwerkskonjunktur

    Im ersten Quartal 2017 hat die Handwerkskonjunktur im Land deutlich angezogen. Positiv überrascht zeigte sich der Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT), Rainer Reichhold: "Die etwas trüberen Erwartungen zu Jahresbeginn haben sich zum Glück nicht bewahrheitet."

  • Steuerpolitik

    Produktiven Besuch hatte der Landesausschuss Recht, Soziales und Steuern des Baden-Württembergischen Handwerkstags auf seiner Sitzung Anfang April: Der Ausschussvorsitzende Harry Brambach durfte den finanzpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Peter Hofelich, zum persönlichen Austausch begrüßen.

  • Bundestagswahl

    Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat seine Wahlprüfsteine für die Bundestagswahl 2017 beschlossen. Unter dem Titel "Zusammenhalten - Zukunft gestalten" formuliert das Handwerk seine Erwartungen an eine verlässliche, sichere und gerechte Politik in einer vernetzten Welt.

  • Seifriz-Preis

    Der bundesweite Transferpreis Handwerk + Wissenschaft startet in seine 29. Runde. Auch in diesem Jahr werden Handwerksunternehmen und ihre Wissenschaftspartner prämiert, die in gemeinsamer Kooperation innovative Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht haben. Bewerbungen sind bis zum 2. Juni möglich.

Imagekampagne des Handwerks

Top-Nachrichten

EU-Dienstleistungskarte  07.04.2017

Bundesrat mit Handwerk auf einer Linie

Elektromobilität  29.03.2017

Fehlende Infrastruktur bleibt Bremse

Umsatz und Beschäftigung  17.03.2017

Handwerk weiter auf Wachstumskurs

Integrationsministerkonferenz  17.03.2017

Berufsfachschüler nicht abschieben

Der BWHT auf Twitter

Hans-Ulrich Rülke

Mit Landeshandwerkspräsident Reiner Reichhold. "Das wirtschaftsfeindliche Dieselverbot muss… instagram.com/p/BTUTtaLjIKo/

Retweet Retweeted by BWHT
BWHT

Klar muss sein: Der #Handwerker braucht freie Fahrt! Jederzeit. twitter.com/stz_news/statu…

BWHT

#BWHT gerade im Dialog mit #FDP-Landtagsfraktion: Wirtschaft, Bildung, Umwelt und natürlich Thema #Fahrverbote auf… twitter.com/i/web/status/8…

BWHT

Die Zukunft im Blick: Nachwuchskräfte und Fachkräfte für das #Handwerk2025 gewinnen und binden. Workshop mit dem… twitter.com/i/web/status/8…

BWHT

#Contracting = Geschäftsmodell und Zukunftsmarkt. Der BWHT informiert gemeinsam mit dem #GENO_BW und der #KEA. pic.twitter.com/baiaPLEMGg

BWHT-Terminkalender