• © Robert Kneschke / fotolia.com

    Außenwirtschaft

    Bis 9. Oktober läuft beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine Umfrage zur Außenwirtschaft. Themen sind Absatzmärkte, Produkte und Leistungen sowie Schwierigkeiten im Auslandsgeschäft der Betriebe. Eine rege Beteiligung aus Baden-Württemberg ist erwünscht!

  • © Doreen Bierdel / pixelio.de

    Landtagswahl 2016

    Im Vorfeld der Landtagswahl hat der Baden-Württembergische Handwerkstag seine Wahlprüfsteine mit klaren Forderungen an die Politik vorgelegt. "Sie sind die Messlatte, die wir an die Wahlprogramme anlegen", beschreibt Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold das nach sieben Themenfeldern gegliederte Dokument.

  • © B. Wylezich / fotolia.com

    Regierungsfraktionen pro Meisterbrief

    Die grün-rote Landesregierung macht sich in Brüssel für den Erhalt des Meisterbriefs stark. "Bewährte Standards im Handwerk dürfen nicht gefährdet werden“, betonten die Fraktionsvorsitzenden von Grünen und SPD, Edith Sitzmann und Claus Schmiedel.

  • Transfer-Preis des deutschen Handwerks

    Am 25. September verleiht der Verein Technologie-Tranfer Handwerk im Rahmen des Steinbeis-Tags in Stuttgart-Plieningen den Seifriz-Preis 2015. Auf der kostenlosen Veranstaltung werden drei herausragende Projekte prämiert, die Handwerker gemeinsam mit Wissenschaftlern entwickelt haben.

  • Ausbildungsbündnis Baden-Württemberg

    Am 21. Juli unterzeichneten Landesregierung, Wirtschaft, Gewerkschaften, Arbeitsagentur und Kommunen in Stuttgart ein neues Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung in Baden-Württemberg. Für das Handwerk im Land setzte Präsident Rainer Reichhold seine Unterschrift unter das Papier.

  • Betriebsstatistik

    Dem Handwerk im Land fehlen nicht nur qualifizierte Mitarbeiter, es fehlen vor allem auch Existenzgründer. Im zulassungspflichtigen Handwerk waren es so wenig wie seit zehn Jahren nicht mehr, die sich selbstständig machten. Auch die Zahl der Meisterbetriebe sinkt weiter. Dies geht aus der vom BWHT erhobenen Betriebsstatistik für das erste Halbjahr 2015 hervor.

  • Präsident Reichhold ins Amt eingeführt

    Rainer Reichhold ist neuer Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT). Er wurde am 6. Juli von der Mitgliederversammlung an die Spitze des Verbandes gewählt. Die Übergabe des Steuerrads fand am 15. Juli im Rahmen eines Festakts mit prominenten Gästen statt.

  • Viel Ehre zum Abschied

    Am 15. Juli verabschiedete der Baden-Württembergische Handwerkstag seinen langjährigen Präsidenten Joachim Möhrle mit einem Festakt in Stuttgart. Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeichnete den kürzlich zum Ehrenpräsidenten ernannten Möhrle mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse aus.

Imagekampagne des Handwerks

Nachrichten

Neues Ausbildungsjahr  01.09.2015

Handwerk startet mit einem Plus

Industrieperspektive 2025  24.08.2015

Ergebnisse des Industriedialogs liegen vor

Sanierungsfahrplan  14.08.2015

Verordnung veröffentlicht und in Kraft

Der BWHT auf Twitter

Handwerks Zeitung

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG! Wie schwierig war es für Ihren #Betrieb neue #Azubis zu finden? Mitmachen, hier entlang:ow.ly/RGf2D

Retweet Retweeted by BWHT
BWHT

Vorbildlich in Freiburg: Zentrale Anlaufstelle für Jugendliche bei allen Fragen zum Übergang Schule in den Beruf. bit.ly/1XeZAn3

BWHT

Unglaublich, was es auf der #IFA 2015 so alles gibt, via @welt. Und fast nichts geht ohne das #Handwerk. bit.ly/1JLq5uu

BWHT

Leichtes Plus bei den #Ausbildungszahlen, aber nach wie vor tausende #Lehrstellen im #Handwerk nicht besetzt. bit.ly/1Up7QN9

BWHT

Ausbildung - Die Lehre geht in die Lehre - Karriere - Süddeutsche.de sueddeutsche.de/karriere/duale…

BWHT-Terminkalender