• © viperagp / fotolia.com

    Zukunftsstrategien

    Im Rahmen des Dialogs "Handwerk 2025" diskutierten Anfang Mai bei der Handwerkskammer Ulm 20 Betriebsinhaber über kommende Herausforderungen und Zukunftsthemen. Im Fokus standen die Suche und die Bindung von Auszubildenden, Fachkräften und Betriebsnachfolgern.

  • Geschäftsbericht 2015/2016

    Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat seinen Geschäftsbericht 2015/2016 veröffentlicht. Außerdem wurde das Adressverzeichnis zum Handwerk im Land auf den neuesten Stand gebracht. Beide Dokumente können heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden.

  • © Doreen Bierdel / pixelio.de

    Koalitionsvertrag

    Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat den Koalitionsvertrag zwischen Grün-Schwarz genauer unter die Lupe genommen und im Sinne des Handwerks bewertet. Das Erstfazit von Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold bleibt bestehen: "Damit können wir leben, auch wenn wir noch viele Fragezeichen sehen".

  • Straßburg-Reise

    Mitte April vertiefte der Landesausschuss Europa des baden-württembergischen Handwerks im EU-Parlament in Straßburg seinen Kontakt zu Abgeordneten. Vom Vizepräsidenten des Parlaments Rainer Wieland bekamen die Handwerksvertreter den Rat, sich "vor Ort und ziemlich laut und klar zu positionieren".

  • Seifriz-Preis 2016

    Zum 28. Mal zeichnet der Verein Technologietransfer Handwerk (TTH) Unternehmer der Branche und ihre Partner aus der Wissenschaft aus, die gemeinsam innovative Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht haben. Die Gewinnerteams erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt bis zu 25.000 Euro. Bewerbungen sind bis 29. Mai möglich.

  • Handwerkskonjunktur

    Gut, wenn auch zurückhaltender als vor einem Jahr bewerten die Handwerksbetriebe im Land ihre derzeitige wirtschaftliche Lage. „Wir erwarten eine zielgerichtete Wirtschaftspolitik der neuen Landesregierung, die Impulse setzt und für Dynamik sorgt“, sagte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold.

  • Berufsorientierung 4.0

    Das baden-württembergische Handwerk hat seinen Internetauftritt zur Nachwuchswerbung überarbeitet. Neu auf handwerks-power.de ist die landesweite Lehrstellenbörse, mit der in ganz Baden-Württemberg nach freien Praktikums- und Ausbildungsplätzen gesucht werden kann.

Imagekampagne des Handwerks

Top-Nachrichten

Regierungsbildung  11.05.2016

Warten auf Mittelstandsbeauftragten

Koalitionsvereinbarung  02.05.2016

Vom richtigen Mörtel hängt das Ganze ab

Studie zur Handwerksnovelle  25.04.2016

Handwerkstag stellt Methodik in Frage

Der BWHT auf Twitter

BWHT

#Baden-Württemberg bleibt mit 6.600 weniger von Herstellern verkauften #Heizkesseln unter Bundesdurchschnitt. twitter.com/bmwi_bund/stat…

BWHT

Aufs Dach gestiegen, das war früher. So sieht's heute aus: Handwerk und die fliegenden digitalen Helfer via @SWP.de. bit.ly/1VfDFMC

BWHT

Wie kommt der #Strom ins #E-Auto? Gute Frage in der #FAZ vom Sonntag. Ohne #Ladeinfrastruktur geht es nicht! pic.twitter.com/K9iEOJ68vb

BWHT-Terminkalender