• Pressegespräch

    Mitte Juli nahmen BWHT-Präsident Rainer Reichhold und Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel die Folgen der Corona-Krise in den Blick. Trotz teilweise massiver Einbrüche kehre langsam die Zuversicht zurück. Allerdings müsse der Wiederaufbau vonseiten der Politik gezielt unterstützt werden.

  • © Staatsministerium Baden-Württemberg

    60 Jahre BWHT

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat eine Videobotschaft zur Mitgliederversammlung des Baden-Württembergischen Handwerkstags Mitte Juli gesendet. Die Interessenvertretung des Handwerks im Land feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen.

  • Mitgliederversammlung

    Mitte Juli hat die Mitgliederversammlung des BWHT ihren bisherigen Präsidenten Rainer Reichhold einstimmig für fünf weitere Jahre gewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Vizepräsident Thomas Bürkle.

  • © Mike Fouque / AdobeStock

    Coronavirus

    Das Coronavirus macht auch vor dem baden-württembergischen Handwerk nicht Halt: Je nach Gewerk und Region sind seine Auswirkungen mehr oder weniger deutlich spürbar. Aus unternehmerischer Sicht geht es in erster Linie um arbeits- oder zivilrechtliche Fragen sowie um wirtschaftliche Aspekte. Aktuelle Infos gibt es auf unseren Sonderseiten.

  • Handwerk 2025

    Die Zukunftsinitiative Handwerk 2025 macht Handwerksbetriebe fit für die Zukunft. Rund um die Themen Personal, Strategie und Digitalisierung gibt es zahlreiche Angebote, von denen die Handwerksbetriebe im Land profitieren können.

  • Jahrbuch 2019/2020

    Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat sein Jahrbuch 2019/2020 (früher: Geschäftsbericht) veröffentlicht. Das Dokument kann heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden.