• Meisterpflicht

    In der Ausgabe vom 5. August setzt sich die Stuttgarter Zeitung mit dem Thema Ausweitung der Meisterpflicht im Handwerk auseinander. Ein Argument für die Wiedereinführung in manch aktuell zulassungsfreiem Gewerk: 90 Prozent des Nachwuchses werden in Betrieben ausgebildet, in denen die Absolvierung einer Meisterprüfung vorgeschrieben ist.

  • Jahresbegegnung 2018

    Mitte Juli kam der BWHT zu seiner Jahresbegegnung 2018 zusammen. Politischer Spitzengast war Nicole-Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold forderte die schnelle Einführung einer Meisterprämie auf Landesebene.

  • Mitgliederversammlung

    Die Mitgliederversammlung des BWHT hat Thomas Bürkle einstimmig zu ihrem neuen Vizepräsidenten gewählt. Der Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg beerbt Dr. Harry Brambach, den altersbedingt ausgeschiedenen ehemaligen Präsidenten des Verbands des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg.

  • SWR-Beitrag zum Handwerk

    Trotz voller Auftragsbücher: Stirbt das Handwerk aus? Dieser Frage ging der SWR am 7. Juni in seiner Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" nach. Eine Reporterin war in Betrieben unterwegs und Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold stand im Studio Rede und Antwort.

  • Betriebsstatistik

    Zum 30. Juni 2018 waren erstmals mehr als 133.000 Betriebe bei den baden-württembergischen Handwerkskammern eingetragen. Allerdings: Der Zuwachs geht allein auf das Konto einiger Berufe, in denen es keine Meisterpflicht gibt. Im zulassungspflichtigen Handwerk sinkt die Zahl der Betriebe dagegen seit Jahren.

  • Vizepräsidenten-Treffen

    Ende Juni fand in Freiburg das jährliche Treffen der Arbeitnehmer-Vizepräsidenten der Handwerkskammern aus dem Land statt. BWHT-Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel gab Auskunft über den aktuellen Stand beim Projekt "Handwerk 2025".

  • Geschäftsbericht

    Der Baden-Württembergische Handwerkstag hat seinen Geschäftsbericht 2017/2018 veröffentlicht. Außerdem wurde das Adressverzeichnis zum Handwerk im Land auf den neuesten Stand gebracht. Beide Dokumente können heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden.

  • Personalplattform

    Als letzte Maßnahme der Personaloffensive zum Zukunftsprojekt Handwerk 2025 ging Anfang Mai ein neues Wissensportal online. Handwerksbetriebe erhalten dort praxisnah aufbereitete Informationen sowie Umsetzungshilfen zu Maßnahmen rund um die Themen Mitarbeiter finden, halten und führen.

Imagekampagne des Handwerks

Top-Nachrichten

Betriebsstatistik  27.07.2018

Zahl der Betriebe auf Rekordniveau

Strategiedialog Automobilwirtschaft  20.07.2018

Mitarbeiter nicht vergessen

Gemeinschaftsschule  20.07.2018

Nicht nur Mittel zum Standorterhalt

Rundfunkbeitrag  18.07.2018

Handwerker werden weiter benachteiligt

Der BWHT auf Twitter

BWHT

Stellenausschreibung - wir suchen eine/n Projektleiter/in Digitale Geschäftsmodelle zum 1. Oktober 2018! Alle Infos: stepstone.de/5/firmen-vakan…

ZDH_Handwerk

Unter dem Motto „Für diesen Moment geben wir alles“ findet am 15. 9. 2018 der #TagdesHandwerks zum 8. Mal statt.… twitter.com/i/web/status/1…

Retweet Retweeted by BWHT
BWHT

Herzlichen Glückwunsch nach Herrenberg! twitter.com/DHZ_Handwerk/s…

BWHT

Wieder ein neues Video auf gut-ausgebildet.de/?video=3903: Diese Woche berichtet Marcel, 20 Jahre, von seome, Ausbildungsa… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT

Das @WM_BW hat heute mitgeteilt, dass das Erfolgsprojekt Digitallotse Handwerk bis Ende 2019 verlängert wird.… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT-Terminkalender