• © Franziska Kraufmann

    Taskforce Mobilfunk

    Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat Mitte April beim "Forum Mobilfunk" den Startschuss für die von ihr initiierte "Taskforce Mobilfunk" gegeben. Das Gremium soll den Ausbau in Baden-Württemberg zügig voranbringen und die Akzeptanz für ein dichteres Netz steigern. Der BWHT ist mit Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel vertreten.

  • © KD Busch

    Digitalgipfel 2019

    Auf dem Digitalgipfel 2019 hat sich Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut dafür ausgesprochen, die Künstliche Intelligenz ins Zentrum der Wirtschafts- und Innovationspolitik des Landes zu stellen. Das Handwerk war auf dem Podium, in Workshops und mit einem Stand auf der Veranstaltung vertreten.

  • Delegationsreise

    Anfang April führte eine Delegation des BWHT in Brüssel Gespräche zu aktuellen politischen Themen. Vor allem der Umgang mit Daten – ob im Zusammenhang mit der DSGVO oder dem Zugriff auf maschinen-generierte Daten – stand im Fokus. Über allem aber schwebte das Dauerthema Brexit.

  • © beeboys / fotolia.com

    Kommunalwahlen

    Am 26. Mai finden in den Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg die für das regional verwurzelte Handwerk wichtigen Kommunalwahlen statt. Der BWHT hat dazu einen Forderungskatalog erarbeitet, der vor allem auf die für zukunftsfähige Standorte entscheidenden Themen Bildung, Energie und Infrastruktur abzielt.

  • Europawahl

    Die Europäische Bewegung Baden-Württemberg (EBBW) setzt sich aktiv für die europäische Einigung ein. Mit guten Argumenten rufen BWHT-Hauptgeschäftsführer und EBBW-Vizepräsident Oskar Vogel sowie weitere Verbandsvertreter dazu auf, am 26. Mai zur Europawahl zu gehen.

  • 1. Quartal 2019

    Die 133.000 Handwerksbetriebe im Land waren im ersten Quartal 2019 besserer Stimmung als vor einem Jahr. In der vierteljährliche Konjunkturumfrage des BWHT bewerteten 66 Prozent der Betriebe die Geschäftslage im abgelaufenen Quartal als gut.

  • © KD Busch

    Digisymposium

    Auf gute Resonanz stieß das zweite Digitalisierungssymposium des BWHT Ende Februar in der Sparkassenakademie in Stuttgart. Unter dem Titel "Digitale Transformation – der Wandel beginnt im Kopf" stand das Thema der digitalen Unternehmenskultur im Fokus.

  • Energiewende

    Mit einer gemeinsamen Kampagne verdeutlichen das Landesumweltministerium und der BWHT die zentrale Rolle des Handwerks für eine erfolgreiche Energiewende. Die Informationsoffensive ist Teil des Kommunikationskonzepts "Unser Land voller Energie" der Landesregierung.

  • Digitalisierungsprojekte

    Ein Video von BWHT und BWHM GmbH stellt die Unterstützungsangebote in Sachen Digitalisierung für die Handwerksbetriebe im Land vor: Der Fahrplan geht vom Digitallotsen über den Digicheck, die Digitalisierungswerkstatt und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Stuttgart bis hin zum Projekt TREND.

Zukunftsprojekt Handwerk 2025

Top-Nachrichten

1. Quartal 2019  05.04.2019

Guter Start ins neue Jahr

Elektromobilität  03.04.2019

Infrastruktur braucht klare Vorgaben

Delegationsreise  01.04.2019

Handwerk trifft Europapolitiker

Arbeitsmarktzahlen  29.03.2019

Handwerk arbeitet an Frauenquote

Der BWHT auf Twitter

BWHT

Unser Hauptgeschäftsführer Oskar Vogel ist mit von der Partie und setzt sich dafür ein, dass auch Handwerksbetriebe… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT

Neues #ThemaDesMonats auf unserer Personalplattform #Handwerk2025: "Diese Arbeitsbedingungen schätzen Mitarbeiter"… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT

Der #Bundestag will, dass bis 2020 mindestens jeder zehnte Auszubildende 👨‍🔧 einen Auslandsaufenthalt absolviert. W… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT

Volles Haus beim #Digitalgipfel2019 Unter anderem auf der Agenda: ein Schreinerbetrieb berichtet aus der Praxis und… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT

Das eigene Handwerksunternehmen in Sachen Personal, Digitales oder Strategie entwickeln? Unser neuer Flyer zum Proj… twitter.com/i/web/status/1…

BWHT-Terminkalender